Discussion:
Nazi
Add Reply
Dieter Britz
2020-02-09 15:50:05 UTC
Antworten
Permalink
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
--
Dieter Britz
Dorothee Hermann
2020-02-09 16:38:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
Deine Frage deutet darauf hin, dass Du gelesen hast:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/nazi-begriff-wort-sprachgeschichte-historisch-1.4307696
"Ganz früher" steht da. Sprache, Ausdrücke, verändern sich.

Habe ich hier in Bayern noch nie gehört.
Aber: Ich kenne jemanden, der ein "gstandener Mann" ist und immer noch
"Hansi" gerufen wird.
Ist für mich ein Kanarienvogelname - sei's drum!


Dorothee, und nun?
Bertel Lund Hansen
2020-02-09 16:46:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dorothee Hermann
Aber: Ich kenne jemanden, der ein "gstandener Mann" ist und immer noch
"Hansi" gerufen wird.
Ist sein Nachname Hinterseer?
--
/Bertel - aus Dänemark
Dorothee Hermann
2020-02-11 17:18:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bertel Lund Hansen
Post by Dorothee Hermann
Aber: Ich kenne jemanden, der ein "gstandener Mann" ist und immer noch
"Hansi" gerufen wird.
Ist sein Nachname Hinterseer?
Bestimmt nicht. ;-)
Den, den ich meine, kennst Du nicht.

Aber es gibt doch einen Fußballtrainer "Hansi Flick"!


Dorothee

Jakob Achterndiek
2020-02-09 16:53:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dorothee Hermann
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
https://www.sueddeutsche.de/bayern/nazi-begriff-wort-sprachgeschichte-historisch-1.4307696
"Ganz früher" steht da. Sprache, Ausdrücke, verändern sich.
Habe ich hier in Bayern noch nie gehört.
Aber: Ich kenne jemanden, der ein "gstandener Mann" ist und immer noch
"Hansi" gerufen wird.
Ist für mich ein Kanarienvogelname - sei's drum!
Dorothee, und nun?
178 Fundstellen bei Auerbach und Busch in der digibib Deutsche
Literatur. Dazu eine hier:
--------------------------------------------------------
Sing du, Hinterlachr. Aber was Feins und Zierlichs.«
Und Hinterlachr sang:

»Zu Bacharach am Rheine,
Da hat mir's wohlgetan,
Die Wirtin war so feine.
So feine,
Und als wir ganz alleine...«

»Ach, dummes Zeug. Immer Weiber und Weiber. Aber sie denken nicht dran;
und am wenigsten, was eine richtige Wirtin ist. Sie lachen dich aus.
_Nazerl_, mach du dein Sach. Aber nichts von den Weibern; hörst du. Halt
dich an das!« Und dabei schob er ihm eine frische Kanne zu, die der Wirt
eben hereingebracht hatte.
Und _Nazerl_ hob an:

»Der liebste Buhle, den ich hab,
Der liegt beim Wirt im Keller,
Er hat ein hölzins Röcklein an
Und heißet Muskateller:
Hab manche Nacht mit ihm verbracht,
Er hat mich immer glücklich 'macht, glücklich 'macht,
Und lehrt mich lustig singen.«

»Das ist recht. Der liebste Buhle, den ich hab... das gefällt mir. Der
_Nazi_ hat's getroffen. Was meinst, Zenobia?«
Und alle wiederholten den Vers und stießen mit ihren Kannen und Bechern
zusammen.

[ Fontane: Grete Minde. Deutsche Literatur von Luther bis Tucholsky,
(vgl. Fontane-RuE Bd. 3, S. 78-79) ]
----------------------------------------------------------
j/\a
Heinz Brückner
2020-02-09 17:02:35 UTC
Antworten
Permalink
am Sun, 9 Feb 2020 17:38:11 +0100 schrieb Dorothee Hermann
Post by Dorothee Hermann
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
https://www.sueddeutsche.de/bayern/nazi-begriff-wort-sprachgeschichte-historisch-1.4307696
"Ganz früher" steht da. Sprache, Ausdrücke, verändern sich.
Klingt mir nach L.Thoma oder O.M.Graf. Vor allem reimt es sich auf 'Bazi'.

HeB
Martin Gerdes
2020-02-09 21:27:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dorothee Hermann
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
Ja.
Post by Dorothee Hermann
https://www.sueddeutsche.de/bayern/nazi-begriff-wort-sprachgeschichte-historisch-1.4307696
"Ganz früher" steht da. Sprache, Ausdrücke, verändern sich.
Seltsam berührt hat mich die Verwendung des Wortes "Inter-Nazi" bei
Wilhelm Busch (die -- zeitentsprechend -- als Hieb gegen einen
Sozialisten (heute wohl: Sozialdemokraten) gemeint war).

https://de.wikipedia.org/wiki/Pater_Filucius
Roland Franzius
2020-02-10 07:25:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Gerdes
Post by Dorothee Hermann
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
Ja.
Post by Dorothee Hermann
https://www.sueddeutsche.de/bayern/nazi-begriff-wort-sprachgeschichte-historisch-1.4307696
"Ganz früher" steht da. Sprache, Ausdrücke, verändern sich.
Seltsam berührt hat mich die Verwendung des Wortes "Inter-Nazi" bei
Wilhelm Busch (die -- zeitentsprechend -- als Hieb gegen einen
Sozialisten (heute wohl: Sozialdemokraten) gemeint war).
https://de.wikipedia.org/wiki/Pater_Filucius
Es ging gegen die 2. Internationale. Er tut sie in einen Topf mit der
französischen Republik als Gegenmacht zur Monarchie im Bismarckreich und
den Jesuiten als subversive Kampftruppe des Papsttums.

Veröffentlicht kurz nach Ende von Bismarcks Kanzlerschaft, dessen
Kirchenkampf gegen die Katholische Kirche und die 2. Internationale mit
den Sozialistengesetzen.
--
Roland Franzius
Werner Tann
2020-02-09 16:47:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
https://de.wiktionary.org/wiki/Naz

https://de.wiktionary.org/wiki/Naz#cite_note-1
Helmut Richter
2020-02-09 16:48:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
Ja. Aber heutige Personen, die Ignatius heißen, legen wohl Wert darauf,
nicht „Nazi“ genannt zu werden.

Statt der Konjunktion „bevor“ muss hier die Präposition „vor“ stehen,
denn es folgt nur ein Substantiv und nicht ein Teilsatz mit einem eigenen
Verb. Also:

vor der Machtergreifung Hitlers
bevor Hitler an die Macht kam

In vielen Sprachen ist der Unterschied eine eingeschobene Präposition oder
Konjunktion, z.B. französisch „avant que“ = „bevor“, aber „avant“ = „vor“.
Oder die Verwendung eines Infinitivs, der wie ein Substantiv behandelt
wird.
--
Helmut Richter
Frank Hucklenbroich
2020-02-10 08:42:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
In der Schweiz wird die Nationalmannschaft so genannt ("Nati"
ausgeschrieben, aber wohl "Nazi" gesprochen).

Grüße,

Frank
Andreas Karrer
2020-02-10 11:52:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
In der Schweiz wird die Nationalmannschaft so genannt ("Nati"
ausgeschrieben, aber wohl "Nazi" gesprochen).
Nö, nicht die Nationalmannschaft, sondern die Nationalliga (was der
Bundesliga entspricht). Und es wird wie "Natzi" gesprochen, mit kurzem
a, die Nationalsozialisten aber wie "Nahzi".

"Nati" allein kommt selten vor, es wird meist im Zusammenhang mit "A"
oder "B" verwendet -- den Pendants zur 1. und 2. Bundesliga. Etwa:
"Xamax steigt in die Nati B ab".

Diese Namen sind an sich historisch, die Ligen heissen seit bald 20
Jahren "Super League" und "Challenge League". Besonders vorkstümlich
sind diese Namen der 5. Landessprache nicht, man hört, soviel ich
weiss, nach wie vor "Nati A" und "Nati B", aber ich bin alles andere
als ein Fussballexperte.

- Andi
Sergio Gatti
2020-02-10 12:30:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Karrer
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
In der Schweiz wird die Nationalmannschaft so genannt ("Nati"
ausgeschrieben, aber wohl "Nazi" gesprochen).
Nö, nicht die Nationalmannschaft, sondern die Nationalliga (was der
Bundesliga entspricht). Und es wird wie "Natzi" gesprochen, mit kurzem
a, die Nationalsozialisten aber wie "Nahzi".
Einspruch! Vor ein paar Jahren habe ich ein Heimspiel der Schweizer
Nationalmannschaft im Fernsehen gesehen und die Schweizer Fans grölten
gut hörbar "Nazi", freilich mit kurzem a.
Andreas Karrer
2020-02-10 16:40:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Sergio Gatti
Post by Andreas Karrer
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dieter Britz
Ist es wahr, dass "Nazi" ursprünglich, schon bevor Hitler, in
Gebrauch war als Abkürzung vom bayrischen Namen Ignatius?
In der Schweiz wird die Nationalmannschaft so genannt ("Nati"
ausgeschrieben, aber wohl "Nazi" gesprochen).
Nö, nicht die Nationalmannschaft, sondern die Nationalliga (was der
Bundesliga entspricht). Und es wird wie "Natzi" gesprochen, mit kurzem
a, die Nationalsozialisten aber wie "Nahzi".
Einspruch! Vor ein paar Jahren habe ich ein Heimspiel der Schweizer
Nationalmannschaft im Fernsehen gesehen und die Schweizer Fans grölten
gut hörbar "Nazi", freilich mit kurzem a.
Kann sein. Wie ich schrieb: bin kein Fussballexperte. Ganz im
Gegenteil, ich kenne wenige Männer (Frauen schon), die noch weniger
Ahnung von Fussball haben als ich.

Ich werd mich bei Gelegenheit erkundigen.

- Andi
Loading...