Discussion:
[Off-Topic] AT: Wenig Deutsch auf dem Schulhof
(zu alt für eine Antwort)
Werner Tann
2019-10-09 07:03:07 UTC
Permalink
https://www.derstandard.at/story/2000109656163/wenig-deutsch-auf-dem-schulhof

| Laut Integrationsbericht [des österr. Außenministeriums] hinkt
| Österreich bei der Assimilation im Sprachgebrauch im Vergleich
| zu EU und OECD nach. Während die zweite Generation an
| Migranten in EU und OECD nur noch zu 40 Prozent eine andere
| Umgangssprache als die Unterrichtssprache hat, verringert sich
| bei uns der Anteil jener Migranten, die zu Hause in der
| Muttersprache sprechen, nur ganz leicht von 77 auf 73 Prozent.

| Ist da jemand noch nicht wirklich in Österreich angekommen?
| Ist das ein Versagen der offiziellen Integrationspolitik oder eines
| von Migranten, die sich nicht integrieren wollen/können? Oder beides?

Dann folgen die üblichen Beschönigungen und das reflexartige Verbiegen
von Statistiken, weil nicht wahr sein kann, was nicht wahr sein darf.
Z. B. ... die Kanaken können ja Deutsch, sie sprechen es nur nicht. Ah
ja. Toll! Sie wissen bestimmt auch vieles, was "man" in AT nicht tut
oder tun sollte, und tun es trotzdem. Als ob das eine Rolle spielt,
was jemand weiß und kann! Es kommt drauf an, welches Verhalten er im
öffentlichen Raum an den Tag legt.
Ralph Aichinger
2019-10-09 08:14:43 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken können ja Deutsch, sie sprechen es nur nicht. Ah
Die Nazis sprechen im Gegensatz zu den Rassisten fast alle Deutsch.
Und? Bringt es Voteile?

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Lars Bräsicke
2019-10-09 16:46:19 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
was jemand weiß und kann! Es kommt drauf an, welches Verhalten er im
öffentlichen Raum an den Tag legt.
Dein Verhalten?
Lars Bräsicke
2019-10-09 16:58:52 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken
Derweil in Halle an der Saale:

"Aus dem Video ergeben sich klare Hinweise auf ein antisemitisches und
rechtsextremes Motiv. So schimpft der Täter mehrfach über "Juden" und
"Kanaken"."
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hinweise-auf-rechtsextremes-motiv-taeter-soll-ein-27-jaehriger-deutscher-sein-a-1290772.html
Werner Tann
2019-10-09 20:25:50 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken
"Aus dem Video ergeben sich klare Hinweise auf ein antisemitisches und
rechtsextremes Motiv. So schimpft der Täter mehrfach über "Juden" und
"Kanaken"."
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hinweise-auf-rechtsextremes-motiv-taeter-soll-ein-27-jaehriger-deutscher-sein-a-1290772.html
Da lernst du wenigstens mal, was wirklich "rechtsextrem" ist. Die FPÖ
ist es nicht, ich bin es auch nicht. Rechtsextreme fordern zur Gewalt
auf und/oder begehen Gewalt.

Dass dieser rechtsextreme Trottel auf Juden losgeht und nicht kapiert,
dass die Gefahr vom Islam ausgeht, stellt ihn in seiner Dummheit
natürlich auf eine Stufe mit den Multikulti-Gutmenschen.
Lars Bräsicke
2019-10-09 21:06:27 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Lars Bräsicke
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken
"Aus dem Video ergeben sich klare Hinweise auf ein antisemitisches und
rechtsextremes Motiv. So schimpft der Täter mehrfach über "Juden" und
"Kanaken"."
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hinweise-auf-rechtsextremes-motiv-taeter-soll-ein-27-jaehriger-deutscher-sein-a-1290772.html
Da lernst du wenigstens mal, was wirklich "rechtsextrem" ist. Die FPÖ
ist es nicht, ich bin es auch nicht.
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der
Faschismus", er word sagen: "Ich bin es nicht".
Post by Werner Tann
Rechtsextreme fordern zur Gewalt
auf und/oder begehen Gewalt.
Taten und Sprache gehören zusammen.
Werner Tann
2019-10-09 21:27:57 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Taten und Sprache gehören zusammen.
Gedanken sind frei. Worte sollten es sein. Nur Taten binden.
Detlef Meißner
2019-10-09 21:35:50 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Lars Bräsicke
Taten und Sprache gehören zusammen.
Gedanken sind frei. Worte sollten es sein. Nur Taten binden.
Man kann davon ausgehen, dass der Täter durch Worte (in Videos) zu
seiner Tat angestachelt wurde. Früher hörten solche Leute Stimmen.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Manfred Hoß
2019-10-10 05:34:57 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Lars Bräsicke
Taten und Sprache gehören zusammen.
Gedanken sind frei. Worte sollten es sein. Nur Taten binden.
Bist du der Meinung, dass der Anführer einer Rockergruppe, der dazu
aufruft, die Mitglieder einer anderen Gruppe zu ermorden, straffrei
davonkommen soll, weil es ja nur Worte sind, die er ausgesprochen hat?

Gruß
Manfred.
Werner Tann
2019-10-10 08:26:41 UTC
Permalink
Post by Manfred Hoß
Bist du der Meinung, dass der Anführer einer Rockergruppe, der dazu
aufruft, die Mitglieder einer anderen Gruppe zu ermorden, straffrei
davonkommen soll, weil es ja nur Worte sind, die er ausgesprochen hat?
Lies den ganzen Thread und versuche ihn zu verstehen.
Ralph Aichinger
2019-10-10 09:59:56 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Manfred Hoß
Bist du der Meinung, dass der Anführer einer Rockergruppe, der dazu
aufruft, die Mitglieder einer anderen Gruppe zu ermorden, straffrei
davonkommen soll, weil es ja nur Worte sind, die er ausgesprochen hat?
Lies den ganzen Thread und versuche ihn zu verstehen.
Würde ich, als Gedankenexperiment, hier schreiben: "Werner Tann ist ein
Kinderschänder", so wäre das für dich also vollkommen OK?

/ralph -- zum Glück muß ich mich mit Nazi-Logik und Rechtsextremen eher
selten beschäftigen, ich stell mir das mühevoll vor. Die Dummheit.
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Manfred Hoß
2019-10-10 20:41:41 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Manfred Hoß
Bist du der Meinung, dass der Anführer einer Rockergruppe, der dazu
aufruft, die Mitglieder einer anderen Gruppe zu ermorden, straffrei
davonkommen soll, weil es ja nur Worte sind, die er ausgesprochen hat?
Lies den ganzen Thread und versuche ihn zu verstehen.
Keine Antwort ist auch eine Antwort.

Gruß
Manfred.

U***@web.de
2019-10-10 10:50:48 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
Post by Lars Bräsicke
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken
"Aus dem Video ergeben sich klare Hinweise auf ein antisemitisches und
rechtsextremes Motiv. So schimpft der Täter mehrfach über "Juden" und
"Kanaken"."
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hinweise-auf-rechtsextremes-motiv-taeter-soll-ein-27-jaehriger-deutscher-sein-a-1290772.html
Da lernst du wenigstens mal, was wirklich "rechtsextrem" ist. Die FPÖ
ist es nicht, ich bin es auch nicht. Rechtsextreme fordern zur Gewalt
auf und/oder begehen Gewalt.
Mag für die Schweiz gelten. Wer hingegen hierzulande
die verfassungsmäßige Ordnung...
Thomas Schade
2019-10-09 20:53:42 UTC
Permalink
Post by Lars Bräsicke
Post by Werner Tann
Z. B. ... die Kanaken
"Aus dem Video ergeben sich klare Hinweise auf ein antisemitisches und
rechtsextremes Motiv. So schimpft der Täter mehrfach über "Juden" und
"Kanaken"."
An ihren Worten sollt ihr sie erkennen.


Ciao
Toscha
--
Der neue Faschismus wird nicht sagen, er sei der neuer Faschismus.
Er wird sagen: "Ich bin ja kein Nazi, aber ..."
Hans
2019-10-10 14:44:29 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
https://www.derstandard.at/story/2000109656163/wenig-deutsch-auf-dem-schulhof
| Laut Integrationsbericht [des österr. Außenministeriums] hinkt
| Österreich bei der Assimilation im Sprachgebrauch im Vergleich
| zu EU und OECD nach. Während die zweite Generation an
| Migranten in EU und OECD nur noch zu 40 Prozent eine andere
| Umgangssprache als die Unterrichtssprache hat, verringert sich
| bei uns der Anteil jener Migranten, die zu Hause in der
| Muttersprache sprechen, nur ganz leicht von 77 auf 73 Prozent.
| Ist da jemand noch nicht wirklich in Österreich angekommen?
| Ist das ein Versagen der offiziellen Integrationspolitik oder eines
| von Migranten, die sich nicht integrieren wollen/können? Oder beides?
Möglicherweise auch beides, wobei ich vermute, daß die Hauptschuld an
den "Migranten" liegt.
Post by Werner Tann
Dann folgen die üblichen Beschönigungen und das reflexartige Verbiegen
von Statistiken, weil nicht wahr sein kann, was nicht wahr sein darf.
Z. B. ... die Kanaken können ja Deutsch, sie sprechen es nur nicht. Ah
ja. Toll! Sie wissen bestimmt auch vieles, was "man" in AT nicht tut
oder tun sollte, und tun es trotzdem. Als ob das eine Rolle spielt,
was jemand weiß und kann! Es kommt drauf an, welches Verhalten er im
öffentlichen Raum an den Tag legt.
Eben. Und da ist manches im argen.

Hans
Detlef Meißner
2019-10-10 14:52:02 UTC
Permalink
Post by Werner Tann
https://www.derstandard.at/story/2000109656163/wenig-deutsch-auf-dem-schulhof
Deutsch dürfte auf österreichischen Schulhöfen äußerst selten sein!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Hans
2019-10-10 14:54:19 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by Werner Tann
https://www.derstandard.at/story/2000109656163/wenig-deutsch-auf-dem-schulhof
Deutsch dürfte auf österreichischen Schulhöfen äußerst selten sein!
Detlef
Maanst, wäuma Estareichisch motschgan?

(Meinst du, weil wir Österreichisch sprechen?)

Hans
Loading...