Discussion:
Streng deine Augen an!
Add Reply
w***@wp.pl
2020-05-15 20:19:41 UTC
Antworten
Permalink
Guten Abend,
ich lese gerade Kinderzeitschriften aus der DDR. Es gibt dort ein folgendes Spiel genannt Doppel-Moppel. Es beruht darauf, dass man auf zwei scheinbar identischen Bildern kleine Unterschiede herausfinden soll. Wie bezeichnet man heute dieses Spiel?
Danke im Voraus für Eure Antwort.
VG
Marcin
Stefan Ram
2020-05-15 20:33:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by w***@wp.pl
identischen Bildern kleine Unterschiede herausfinden soll. Wie bezeichnet
man
Das Spiel heißt: "Finde den Unterschied!"/"Suche den Unterschied!"/
"Finde die Unterschiede!", oder ähnlich.

Die Bilder entsprechend (»"Finde-den-Unterschied!"-Bilder«).

Oberbegriffe: "Bilderrätsel" ("Rebus" [Singular]),
"Suchbilder", "Fehlersuchbilder".

Verwandt, aber nicht genau gleichbedeutend: "Vexierbilder".

Schon in meiner Kindheit konnte ich solche Aufgaben durch
geschickte Kontrolle meiner Augen (Stereoskopie) ohne
Hilfsmittel in Sekunden lösen.
HC Ahlmann
2020-05-15 21:56:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Ram
Post by w***@wp.pl
Doppel-Moppel. Es beruht darauf, dass man auf zwei scheinbar
identischen Bildern kleine Unterschiede herausfinden soll.
(...)
Post by Stefan Ram
Schon in meiner Kindheit konnte ich solche Aufgaben durch
geschickte Kontrolle meiner Augen (Stereoskopie) ohne
Hilfsmittel in Sekunden lösen.
Wechselweises Zwinkern läst die Fehler blinken.
--
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
Martin Gerdes
2020-05-17 17:49:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Ram
Das Spiel heißt: "Finde den Unterschied!"/"Suche den Unterschied!"/
"Finde die Unterschiede!", oder ähnlich.
Schon in meiner Kindheit konnte ich solche Aufgaben durch
geschickte Kontrolle meiner Augen (Stereoskopie) ohne
Hilfsmittel in Sekunden lösen.
Nicht schlecht, Herr Specht.
Ich sehe Autostereoskopie recht leicht, kann aber offensichtlich meine
Augachsen nicht gegenläufig nach außen bewegen, heißt: Die Größe der
Bilder muß stimmen, dann kann ich es auch. Oder schaust Du übers Kreuz?
Gunhild Simon
2020-05-16 07:04:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by w***@wp.pl
Guten Abend,
ich lese gerade Kinderzeitschriften aus der DDR. Es gibt dort ein folgendes Spiel genannt Doppel-Moppel. Es beruht darauf, dass man auf zwei scheinbar identischen Bildern kleine Unterschiede herausfinden soll. Wie bezeichnet man heute dieses Spiel?
Früher gab es diese Spiele auf auf den Rätselseiten des "Stern".
Fast so beliebt wie "Reinhold, das Nashorn", wenn der lesezirkel kam.
Als Kinder nannten wir das Suchbild.

Gruß
Gunhild
Detlef Meißner
2020-05-16 08:26:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunhild Simon
Post by w***@wp.pl
Guten Abend,
ich lese gerade Kinderzeitschriften aus der DDR. Es gibt dort ein folgendes
Spiel genannt Doppel-Moppel. Es beruht darauf, dass man auf zwei scheinbar
identischen Bildern kleine Unterschiede herausfinden soll. Wie bezeichnet
man heute dieses Spiel?
Früher gab es diese Spiele auf auf den Rätselseiten des "Stern".
Seit Jahrzehnten in der HÖR ZU.

Detlef
--
Wenn es einen Muttersprachler gibt, der sich nicht ganz schlüssig ist
und zwei, die sich sicher sind, dann würde dies dafür sprechen, daß es
wahrscheinlicher ist, daß die zwei recht haben. (Stefan Ram)
Bertel Lund Hansen
2020-05-16 09:44:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by w***@wp.pl
ich lese gerade Kinderzeitschriften aus der DDR. Es gibt dort
ein folgendes Spiel genannt Doppel-Moppel. Es beruht darauf,
dass man auf zwei scheinbar identischen Bildern kleine
Unterschiede herausfinden soll. Wie bezeichnet man heute
dieses Spiel?
Auf Dänisch: find fem fejl.

Es gibt eine dänische Band, die heisst: Finn og de fem fejl.

Es kann sich natürlich um mehr als fünf Fehler handeln, aber
"fem" ist generisch geworden wegen des Reims.
--
/Bertel
Loading...