Discussion:
Was zum Träumen
(zu alt für eine Antwort)
Dorothee Hermann
2019-10-25 11:54:20 UTC
Permalink

"Shuffle Girls" ist das aktuelle Internetschwein, das durchs Dorf
getrieben wird.
Kannst Du bitte für mich den Satz "verdeutschen"?
;-)
Blutjunge Hupfdohlen, die sich möglichst vielen Internetnutzern
präsentieren wollen.
Aha!
"Hupfdohle" ;-) musste ich nachschlagen:
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
*Heute werden als „Hupfdohle“ bzw. „Hupfdohlen“ Tänzerinnen und
insbesondere Balletttänzerinnen bezeichnet, die sich durch gewisse
Sprünge und eine gewisse Körperhaltung auszeichnen.
*Bezeichnung für Menschen, die sprunghaft in ihren Entscheidungen,
zappelig und unruhig sind" aus
https://www.bedeutungonline.de/hupfdohle/

"Shuffle Girls" wurden nicht erkannt i.a. Link.

Dafür erklärt mir aber der DUDEN alle möglichen "...Girls"
;-)
https://www.duden.de/suchen/dudenonline/Shuffle%20Girls

Followup de.etc.sprache.deutsch


Dorothee
Frank Hucklenbroich
2019-10-25 12:03:18 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?

https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander

Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.

Grüße,

Frank (dem der Begriff geläufig ist für Frauen, die etwas ungelenk tanzen)
Detlef Meißner
2019-10-25 13:11:15 UTC
Permalink
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander
Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.
Dolls sind aber keine Dohlen.

Detlef
--
Unfähigkeit ist nicht ganz durch Gewalt zu ersetzen.
(Brupbacher)
Frank Hucklenbroich
2019-10-25 13:36:27 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander
Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.
Dolls sind aber keine Dohlen.
Ein Harald Schmidt'sches Wortspiel.

Tanzpuppen + Hupfdohlen = Hupfdolls.

Grüße,

Frank
René Marquardt
2019-10-25 23:21:40 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander
Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.
Dolls sind aber keine Dohlen.
Es handelt sich hier um ein sogenanntes Wortspiel.
Detlef Meißner
2019-10-26 07:23:42 UTC
Permalink
Post by René Marquardt
Post by Detlef Meißner
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander
Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.
Dolls sind aber keine Dohlen.
Es handelt sich hier um ein sogenanntes Wortspiel.
Sach bloß. Da wäre ich jetzt aber nicht drauf gekommen.
Danke.

Detlef
--
Unfähigkeit ist nicht ganz durch Gewalt zu ersetzen.
(Brupbacher)
René Marquardt
2019-10-26 13:49:10 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by René Marquardt
Post by Detlef Meißner
Post by Frank Hucklenbroich
Post by Dorothee Hermann
Aha!
"Veralteter, scherzhafter und leicht-abwertender Begriff
für Ballett- und Revue-Tänzerinnen; bezeichnete in
1950er Jahren Stripteasetänzerinnen.
Wirklich? Hast Du nie "Schmidteinander" gesehen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmidteinander
Da waren die "Hupfdolls" ein fester Bestandteil der Show.
Dolls sind aber keine Dohlen.
Es handelt sich hier um ein sogenanntes Wortspiel.
Sach bloß. Da wäre ich jetzt aber nicht drauf gekommen.
Danke.
Eiweiss.

Loading...