Discussion:
Grammatik entsprechend und dementsprechend
(zu alt für eine Antwort)
Chien-Yu
2007-05-06 11:04:46 UTC
Permalink
Hallo


mein Freund und ich haben Probleme mit der Benutzung von
"entsprechend" und "dementsprechen" Im Wörterbuch sind beide Adjektiv
und "entsprechend" ist auch eine Präposition, die mit Dativ gebraucht
wird. Kann jemand die Unterschiede mit Beispielen erläutern.
In unserem Grammatikbuch finden wir auch nichts

Danke
Chien
Gerald Fix
2007-05-06 15:00:51 UTC
Permalink
Post by Chien-Yu
mein Freund und ich haben Probleme mit der Benutzung von
"entsprechend" und "dementsprechen" Im Wörterbuch sind beide Adjektiv
und "entsprechend" ist auch eine Präposition, die mit Dativ gebraucht
wird. Kann jemand die Unterschiede mit Beispielen erläutern.
In unserem Grammatikbuch finden wir auch nichts
Entsprechend bezieht sich auf einen angesprochenen Vergleich:
Die Arbeit ist entsprechend der Vorlage auszuführen.

Bei dementsprechend wird der Vergleich anderweitig ausgeführt:
Auf der Vorlage sind die Arbeitsschritte aufgeführt. Dementsprechend
ist die Arbeit auszuführen.

www.canoo.net führt also Synonyme die Wörter analog (entsprechend) und
demgemäß (dementsprechend).
--
Viele Grüße
Gerald Fix
Martin Gerdes
2007-05-06 16:00:03 UTC
Permalink
Post by Chien-Yu
mein Freund und ich haben Probleme mit der Benutzung von
"entsprechend" und "dementsprechen"
"dementsprechend" Mit d am Ende.
Post by Chien-Yu
Im Wörterbuch sind beide Adjektiv und "entsprechend" ist
auch eine Präposition, die mit Dativ gebraucht wird.
Schau Dir mal das Wort "dementsprechend" an, dann erkennst Du den Dativ :-)
Post by Chien-Yu
Kann jemand die Unterschiede mit Beispielen erläutern.
In unserem Grammatikbuch finden wir auch nichts.
"Entsprechen" bedeutet "gleichwertig sein, zugeordnet sein"; "entsprechend"
ist ursprünglich mal das Partizip dieses Wortes und bedeutet also
"gleichwertig".

Für mich sind beide Wörter fast synonym, es ist logisch, daß
"dementsprechend" keine Präposition sein kann, hat es doch sein Objekt
bereits eingebaut.

Bsp:
"Das Wort 'dementsprechend' hat ein Objekt quasi eingebaut, dementsprechend
kann es keine Präposition sein."

"... dieser Tatsache entsprechend kann es keine Präposition sein."

Hoppala! Ich schreibe dies aus meinem Sprachgebrauch und nicht aus einem
Buch und merke daher, daß ich das Wort "entsprechend" nur selten als
Präposition verwende, sondern hauptsächlich als Postposition, also
nachgestellt. Es geht aber beides.

Bsp für die Verwendung als Adjektiv:

"Bei dieser Partnerübung ist es wichtig, daß beide Partner etwa gleich groß
und gleich schwer sind. Jeder soll sich daher aus der Gruppe einen
entsprechenden/dementsprechenden Partner wählen."

"Wir werden am Nachmittag eine Strecke wandern. Bitte bringen Sie
entsprechende/dementsprechende Kleidung mit." (Nämlich solche, die zum
Wetter paßt).
--
Martin Gerdes
Loading...