Discussion:
Dieter Nuhr muss aufpassen
(zu alt für eine Antwort)
Siegfrid Breuer
2019-12-20 22:25:00 UTC
Permalink
Früher war eine Satire gut, wenn 90 Prozent der Zuschauer und
-hörer lachten und sich 10 Prozent ärgerten. Weil sie erwischt
wurden. Heute braucht es Einhundert Prozent Zustimmung.
Und gelacht wird sowieso nur, wenn der Einpeitscher das passende Schild
hochhaelt! Wie auch Markus Lanz den Maassen nassgemacht hat, was sich
alle verzweifelt daherluegen:

<https://www.journalistenwatch.com/2019/12/20/maassen-auftritt-markus/>
--
Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$***@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siegfrid Breuer
2019-12-21 00:23:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Dieter Nuhr muss aufpassen
diesen Heippei, der früher übrigens man wirklich gut gewesen ist, zu
ignorieren, ? den guck ich nich mehr an!
Guckste lieber Tagesschau, newahr, Du dumme Toele?
Und sach mal, Du Arsch mit Ohren, ? mußt Du eigentlich immer vier
Gruppen belegen?
Ist das nun wieder verwerflich, weil Wochenende ist? Sonst postest
Du daemliche alte Schabracke doch munter mit in vier Gruppen!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2019-12-21 13:29:30 UTC
Permalink
Hallo Siegfrid,

am Samstag, 21 Dezember 2019 01:23:00
Post by Siegfrid Breuer
diesen Heippei, der frÃŒher ÃŒbrigens man wirklich gut gewesen ist, zu
ignorieren, ? den guck ich nich mehr an!
Guckste lieber Tagesschau, newahr, Du dumme Toele?
Ist dieser Heippei eine Weiterentwicklung des Heiopei?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2019-12-21 16:10:02 UTC
Permalink
Thilo Schneider / 20.12.2019
Ah, oh, mit Kopieen reden, klasse.
Dieter Nuhr muss aufpassen
Dieter Nuhr hat es erwischt. Seit ein paar mehr oder weniger lustigen
Witzchen über die Heilige Greta fegt über den armen Mann ein stärkerer
Shitstorm hinweg als einem Installateur bei der Rohrreinigung im Keller
eines Hochhauses. Und ein und ums andere Mal muss „da Dieta“ erklären,
warum Respekt und „miteinander reden“ so immens wichtig in einer
Demokratie sind, so, als hätten wir noch eine Gesellschaft, in der ein
freier Diskurs angesagt wäre.
Vielleicht, weil sein vermeintlicher Konservativismus recht wenig mit
Bewahren zu tun hat, sondern sich im Detail regelmässig als schlichtes
Rausballern von Gedankengut der minderbemmittelten Unterschicht darstellt?
Und Nuhr ist einer der letzten Gentlemen. Da, wo ein mit Rund-
funk-Gebühren gepimpter Böhmermann öffentlich und rechtlich fordern
darf, „dass doch endlich jemand Dieter Nuhr die Fresse poliert“, hat
Nuhr keine Waffengleichheit zu erwarten und muss mit einer Hand auf dem
Rücken kontern.
Was hält der denn seinerseits von Minderheiten? Soweit ich das überblicke
sind Randgruppen für den leichte Opfer.
Die Böhmermänner wollen sich nur einfach selbst und gerecht darstellen,
und da liegt auch der große Denkirrtum von Dieter Nuhr. Es will niemand
mit ihm reden. Ich hätte ihm 1995 recht gegeben, 2010 noch wenigstens
Hoffnung gehabt, dass das vom Grunde her geht, aber in 2020 ist
„miteinander reden“ nicht mehr möglich.
Na woher das wohl kommt.
Teilweise nicht einmal mehr im Freundes- oder wenigstens Familienkreis.
Also wer sich erst als den grossen Rausschmeisser feiern wollte, ist
jetzt ganz einsam?
Dafür oder Dagegen – dazwischen gibt es nichts und gibt es nicht mehr.
Bei wem?
Der ARD? Bei Böhmermann? Bei den Parteien? Oder doch bei irgendwelchen
Extremen?
Die Hölle für diejenigen mit
leichten Zwischentönen und Ironie. Ich weiß, wovon ich rede. „Die AfD“
ist Nazi und wer das abstreitet, ist auch einer.
Das ist richtig. Die eher links orientierte Bevölkerungshälfte (re)agiert
überaus gereizt. Nuhrscher Unbekümmertheit sei Dank.
Gruss
Jan Bruns
Bist Du mit dem seltsamen Ciesla verwandt?
Detlef Meißner
2019-12-21 16:44:13 UTC
Permalink
von Gedankengut der minderbemmittelten Unterschicht darstellt?
Das sind die intellektuell Ueberlegenen, die die Mittel
der Propagandamedien nicht schlucken wollen, richtig?
Du meinst wohl dich?

Detlef
--
Die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf.
Siegfrid Breuer
2019-12-21 20:00:00 UTC
Permalink
Post by Detlef Meißner
von Gedankengut der minderbemmittelten Unterschicht darstellt?
Das sind die intellektuell Ueberlegenen, die die Mittel
der Propagandamedien nicht schlucken wollen, richtig?
Du meinst wohl dich?
Und die anderen natuerlich auch, die selber denken.
--
Post by Detlef Meißner
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Siegfrid Breuer
2019-12-21 22:49:00 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
von Gedankengut der minderbemmittelten Unterschicht darstellt?
Das sind die intellektuell Ueberlegenen, die die Mittel
der Propagandamedien nicht schlucken wollen, richtig?
Du meinst wohl dich?
Und die anderen natuerlich auch, die selber denken.
Ich denke mir jetzt mal mein Teil.
Ein guter Anfang!
--
Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Loading...