Discussion:
Warum kann man nicht sagen "ein Tesafilm"?
Add Reply
Ralf Joerres
2018-11-29 12:10:03 UTC
Antworten
Permalink
Eine der vielen Merkwürdigkeiten im Artikelgebrauch ist der Punkt, dass
Wörter, die scheinbar synonym sind, sich grammatisch anders verhalten
können - also doch nicht vollsynonym sind. So kann man zwar sowohl sagen

1a: der Tesafilm geht nicht wieder ab

als auch

1b: das Klebeband geht nicht wieder ab,

jedoch nicht gut

2a: ??das kannst du mit einem Tesafilm wieder reparieren

wohl aber

2b: das kannst du mit einem Klebeband wieder reparieren.

Der Fall ist nicht so ganz leicht zu entscheiden, da man die Sätze
unter 2 beide auch artikellos bilden kann:

3a: das kannst du mit Tesafilm wieder reparieren
3b: das kannst du mit Klebeband wieder reparieren.

Außerdem gibt es Alternativen wie

4a: das kannst du mit einem Stück Tesafilm wieder reparieren
4b: das kannst du mit einem Stück Klebeband wieder reparieren

bzw.

4a': dazu brauchst du nur 'ne Rolle / etwas Tesafilm
4b': dazu brauchst du nur 'ne Rolle / etwas Klebeband.

Ich könnte mir vorstellen, dass manche (ältere?) Leute etwas umständlich
auch sagen würden:

5: Da nimmst du dann einen Tesafilm her und klebst damit die beiden
Teile wieder zusammen.

Diese Personen würden vielleicht auch sagen

6: Da nimmst du einen Uhu und kannst das dann damit kleben.

Keine Ahnung, ob das regional 'drin ist', mir kommt das so vor. Einen solchen
Artikelgebrauch würde ich verdachtsweise als nicht-standardsprachlich ansehen,
wobei der Ausdruck 'stnandardsprachlich' mit größter Vorsicht zu genießen ist,
denn eine mündliche Alltags-Standardsprache scheint es nicht zu geben.

Gruß Ralf Joerres
Dorothee Hermann
2018-11-29 12:32:30 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Joerres
Eine der vielen Merkwürdigkeiten im Artikelgebrauch ist der Punkt,
dass Wörter, die scheinbar synonym sind, sich grammatisch anders
verhalten können - also doch nicht vollsynonym sind. So kann man zwar
sowohl sagen
1a: der Tesafilm geht nicht wieder ab
als auch
1b: das Klebeband geht nicht wieder ab,
jedoch nicht gut
2a: ??das kannst du mit einem Tesafilm wieder reparieren
Das Tesa geht nicht wieder ab.
Das kannst du mit Tesafilm wieder reparieren (also ohne "einem").
Post by Ralf Joerres
wohl aber
2b: das kannst du mit einem Klebeband wieder reparieren.
Das kannst du mit Klebeband wieder reparieren (ohne "einem").
Post by Ralf Joerres
Der Fall ist nicht so ganz leicht zu entscheiden, da man die Sätze
3a: das kannst du mit Tesafilm wieder reparieren 3b: das kannst du
mit Klebeband wieder reparieren.
Ich bilde mir ein, es nur so zu formulieren.
Post by Ralf Joerres
Außerdem gibt es Alternativen wie
4a: das kannst du mit einem Stück Tesafilm wieder reparieren 4b: das
kannst du mit einem Stück Klebeband wieder reparieren
bzw.
4a': dazu brauchst du nur 'ne Rolle / etwas Tesafilm 4b': dazu
brauchst du nur 'ne Rolle / etwas Klebeband.
So richtig für mich.
Post by Ralf Joerres
Ich könnte mir vorstellen, dass manche (ältere?) Leute etwas
5: Da nimmst du dann einen Tesafilm her und klebst damit die beiden
Teile wieder zusammen.
Erscheint mir umgangssprachlich (süddeutsch?).
Post by Ralf Joerres
Diese Personen würden vielleicht auch sagen
6: Da nimmst du einen Uhu und kannst das dann damit kleben.
Keine Ahnung, ob das regional 'drin ist', mir kommt das so vor. Einen
solchen Artikelgebrauch würde ich verdachtsweise als
nicht-standardsprachlich ansehen, wobei der Ausdruck
'stnandardsprachlich' mit größter Vorsicht zu genießen ist, denn eine
mündliche Alltags-Standardsprache scheint es nicht zu geben.
"Mündliche Alltags-Standardsprache"? Ich denke schon, dass es die gibt.
"Gib mir mal das Tesa rüber" ist Umgangssprache.

Ich höre (und spreche selber auch manchmal) im privaten Umfeld schon
anders als im Beruf - auch weil es als steif und schon ein bisschen
hochgestochen (hier im Süden) empfunden wird.

Dorothee
Matthias Opatz
2018-11-29 13:55:46 UTC
Antworten
Permalink
Subject: Warum kann man nicht sagen "ein Tesafilm"?
Mit Film ist in diesem Kontext mMn kein Filmstreifen gemeint, sondern eine
Schutzschicht - und ist in dem Sinne ein (nicht zählbares) Singularetantum.

Matthias
Michael Kallweitt
2018-11-29 16:25:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Matthias Opatz
Subject: Warum kann man nicht sagen "ein Tesafilm"?
Mit Film ist in diesem Kontext mMn kein Filmstreifen gemeint, sondern eine
Schutzschicht - und ist in dem Sinne ein (nicht zählbares) Singularetantum.
Was erst recht auf den von Ralf als Beispiel Nr. 6 angeführten
Post by Matthias Opatz
6: Da nimmst du einen Uhu und kannst das dann damit kleben.
Dieser Satz lässt mich spontan an eine höchst tierschutzwidrige Handlung
denken.
--
www.wasfuereintheater.com - Neue Theaterprojekte im Ruhrpott
»DAS UNBEKANNTE SCHÖN ZU FINDEN. DEM UNVERSTANDENEN MIT WÄRME ZU BEGEGNEN.
DAS IST WAHRE LIEBE« Barbara Bollwahn, https://www.taz.de/!472086/
U***@web.de
2018-12-01 13:31:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Matthias Opatz
Subject: Warum kann man nicht sagen "ein Tesafilm"?
Mit Film ist in diesem Kontext mMn kein Filmstreifen gemeint, sondern eine
Schutzschicht - und ist in dem Sinne ein (nicht zählbares) Singularetantum.
Bist Du jetzt von der Rolle? Tesafilm in den
mir bekannten Inkarnationen wird jedenfalls
auf solchiger vorgehalten.

Gruß, ULF

Stefan Ram
2018-11-29 19:09:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralf Joerres
2a: ??das kannst du mit einem Tesafilm wieder reparieren
Es ist nur ungebräuchlich (markiert), aber man kann es
durchaus sagen.

Ein Problem ist, daß die Bedeutung nicht ganz klar ist.
Was /ist/ "ein Tesafilm"?

|Ein Tesafilm ist eine sogenannte Endlos-Novelle á lá GZSZ
|oder Lindenstraße.
Stupidedia

Gemeint sein könnte ein "Stück Tesafilm". Aber das ist keine
wohldefinierte Größe, da ein "Stück" sehr groß oder sehr
klein sein kann - oder auch eine Verpackungseinheit.

Der Tesafilm weißt eben keine natürliche Stückgröße oder
Stückelung auf. Es gibt auch verschiedene Größen im Angebot.

Daher hat "ein [Stück ]Tesafilm" das Problem der Vagheit,
wenn es sich nicht im Einzelfall aus dem Zusammenhang ergibt.

PS: weißt --> weist

(Ich schreibe hier per Telnet in den News-Server und kann
nicht mehr hochgehen, um etwas zu korrigieren.)
Loading...