Discussion:
Gründungsakte
Add Reply
Stefan Schmitz
2019-04-12 21:24:34 UTC
Antworten
Permalink
Was íst eine Gründungsakte?

DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Gunhild Simon
2019-04-12 21:39:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.

Gruß Gunhild
Jakob Achterndiek
2019-04-12 22:11:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunhild Simon
Was íst eine Gründungsakte? [..] Inhaltlich sehe ich keinen
Bedarf für das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument
ginge auch Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Der Akt und die Akte sind gleichbedeutende Übernahmen aus dem
Lateinischen. Dabei hat sich die ursprüngliche Partizip-Form
in ein Nomen verwandelt.
| /acta res est/ die Sache ist erledigt;
| oder auch /actum est/, es ist erledigt;
| die Verhandlung ist-geschlossen, die Akten sind geschlossen,
| es ist aus, vorbei damit,
[ nach: Georges: Lateinisch-Deutsch / Deutsch-Lateinisch, S. 2167 ]

Das gilt auch für den Gründungsakt oder, gleichbedeutend, die
Gründungsakte.
--
j/\a
Jakob Achterndiek
2019-04-12 22:23:46 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jakob Achterndiek
Post by Gunhild Simon
Was íst eine Gründungsakte? [..] Inhaltlich sehe ich keinen
Bedarf für das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument
ginge auch Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Der Akt und die Akte sind gleichbedeutende Übernahmen aus dem
Lateinischen. [..].
Bis dahin war es fast richtig, der Rest war nicht wirklich schlüssig.
Wenn es gefragt ist, hole ich das morgen nach. Heute bin ich zu müde.
--
j/\a
Manfred Hoß
2019-04-13 06:08:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunhild Simon
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Ich habe bei "Gründungsakte" auch spontan an einen Plural gedacht.

1 Gründungsakt + 1 Gründungsakt + ... = Gründungsakte

Wobei es sich auch um eine Akte zu/über eine(r) Gründung handeln könnte.

Gruß
Manfred.
U***@web.de
2019-04-13 06:58:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gunhild Simon
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Und Akten hältst Du für Doppelplural?

Gruß, ULF
Detlef Meißner
2019-04-13 07:30:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Gunhild Simon
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf
für das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch
Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Und Akten hältst Du für Doppelplural?
Akte als Plural von Akt.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
U***@web.de
2019-04-13 07:38:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by U***@web.de
Post by Gunhild Simon
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf
für das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch
Gründungsurkunde.
Vielleicht ist ein Plural.
Und Akten hältst Du für Doppelplural?
Akte als Plural von Akt.
Diese Gründungsakte für eine vergleichsweise
wenig bekannte Europäische Kommission hier ist durchaus kein Plural:

' die vorliegende Gründungsakte'

Nicht etwa: die vorliegenden Gründungsakte

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19530193/
Christina Kunze
2019-04-13 04:57:54 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Ist das Wort so ganz ohne Kontext an Dir vorbeigeflogen?
Dann ist es natürlich schwer zu deuten.
Mit Kontext sollte das leichter werden.

chr
Roland Franzius
2019-04-13 05:36:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt, nicht die Gründungsakte.
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Eine Akte ist die Loseblattsammlung der Papiere zu einem Prozess oder
allgemeiner "Vorgang".

Da Gründungen mit endlosen Sitzungsprotokollen und amtlichen Schreiben,
Urkunden und Era´lassen verbunden sind, sammelt sich bis zum feierlichen
Gründungsakt eine Akte, die später immer zu Rate gezogen wird, wenn sich
die kurze Gründungsurkunde als nicht aussagekräftig genug erweist, um
den Willen der Gründungsmütter und -väter zu erraten.
--
Roland Franzius, Uni-Gründer a.D.
U***@web.de
2019-04-13 06:58:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
DWDS hat als Stichwort nur den Gründungsakt,
Das ist die Handlung, in Österreich auch das Dokument.
Post by Stefan Schmitz
nicht die Gründungsakte.
Das ist das Dokument.
Post by Stefan Schmitz
Bei den Beispielen zum Akt taucht aber die Akte auf. Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? Inhaltlich sehe ich keinen Bedarf für
das Wort, für ein zu unterzeichnendes Dokument ginge auch Gründungsurkunde.
Für Firmengründungen reicht das in der Regel.

Aber in Helsinki wurde im Rahmen der KSZE eben eine Schlußakte beschlossen,
Schlußurkunde fände ich unpassend.
Jakob Achterndiek
2019-04-13 09:00:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
[..] Kann es sein, dass die
Akte eine Fehlbildung aus dem Akt ist? [..]
--
j/\a
Diedrich Ehlerding
2019-04-13 09:24:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
Vielleicht das Dokument, welches den Grümndungsakt beurkundet?
--
pgp-Key (RSA) 1024/09B8C0BD
fingerprint = 2C 49 FF B2 C4 66 2D 93 6F A1 FF 10 16 59 96 F3
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Josef Fluge
2019-04-13 21:17:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Was íst eine Gründungsakte?
Gründungsakt(e) eines Zeugungsaktes ... Geburtsurkunde.
--
Josef Fluge
(vormals Josef)
Loading...