Discussion:
Inflationärer Gebrauch von "Aufgepasst!"
(zu alt für eine Antwort)
Manfred Haertel
2020-05-11 04:22:32 UTC
Permalink
Fällt nur mir auf, dass in letzter Zeit sehr viel öfter das Wort
"Aufgepasst" zum Einsatz kommt, wenn irgendjemand Aufmerksamkeit haben
möchte?

Sei es auf Webseiten, in Postings und neulich sogar in der Werbung.

Für mich ist das eher ein No-Go.

Aber woher kommt eine solche veränderte Häufigkeit eines solchen
Begriffes? Oder ist das doch eher Zufall, dass ich in den letzten Wochen
so oft drüber stolpere oder meine Filter-Blase?
--
Manfred Härtel, DB3HM mailto:***@rz-online.de
http://rz-home.de/mhaertel
Carsten Thumulla
2020-05-11 05:36:51 UTC
Permalink
.
.
Roland Franzius
2020-05-11 04:27:23 UTC
Permalink
Post by Manfred Haertel
Fällt nur mir auf, dass in letzter Zeit sehr viel öfter das Wort
"Aufgepasst" zum Einsatz kommt, wenn irgendjemand Aufmerksamkeit haben
möchte?
Sei es auf Webseiten, in Postings und neulich sogar in der Werbung.
Für mich ist das eher ein No-Go.
Aber woher kommt eine solche veränderte Häufigkeit eines solchen
Begriffes? Oder ist das doch eher Zufall, dass ich in den letzten Wochen
so oft drüber stolpere oder meine Filter-Blase?
Es wird mit deiner Auswahl von Autoren zusammenhängen.

Wird hauptsächlich von Leuten benutzt, die gerade unter Einsatz der
ihnen jeweils zur Verfügung stehenden intellektuellen
Kurzzeitkonzentration etwas verstanden haben, was der Normalmensch schon
weiß, und das sie nun weiterzuvermitteln suchen.

Also aufgepasst: Das statistische Bundesamt hat festgestellt, dass in
der Zeit der leeren Klopapierregale im April der Umsatz an Klopapier um
80% eingebrochen ist.
--
Roland Franzius
Helmut Richter
2020-05-11 08:23:32 UTC
Permalink
Also aufgepasst: Das statistische Bundesamt hat festgestellt, dass in der Zeit
der leeren Klopapierregale im April der Umsatz an Klopapier um 80%
eingebrochen ist.
Und die Autoindustrie hat festgestellt, dass zu der Zeit, als die
Autohäuser zugesperrt waren, der Umsatz an Neuwagen zurückgegangen ist.
Deswegen wird dringend eine neue Abwrack... äääh Innovationsprämie
gefordert – und wenns nach Herrn Altmaier geht, wird das übervolle
Füllhorn des Bundes auch über der Autoindistrie ausgeschüttet.
--
Helmut Richter
Quinn C
2020-05-12 17:53:09 UTC
Permalink
Post by Roland Franzius
Also aufgepasst: Das statistische Bundesamt hat festgestellt, dass in
der Zeit der leeren Klopapierregale im April der Umsatz an Klopapier um
80% eingebrochen ist.
Verglichen mit dem langjährigen Mittel oder mit der Hamsterkaufphase
davor?

Ich werde in Kürze die zweite (und letzte) Packung anbrechen müssen, von
meinem Einkauf im ... Januar, vermutlich.
--
er müez an dem kragen
stæt ein gugel tragen,
daz im der hals belîbe wîz
OTTOKAR V. STEIERMARK
Roland Franzius
2020-05-12 18:05:54 UTC
Permalink
Post by Quinn C
Post by Roland Franzius
Also aufgepasst: Das statistische Bundesamt hat festgestellt, dass in
der Zeit der leeren Klopapierregale im April der Umsatz an Klopapier um
80% eingebrochen ist.
Verglichen mit dem langjährigen Mittel oder mit der Hamsterkaufphase
davor?
https://www.stimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/wt/Statistiker-Toilettenpapier-Absatz-bricht-ein;art270,4342444
Post by Quinn C
Ich werde in Kürze die zweite (und letzte) Packung anbrechen müssen, von
meinem Einkauf im ... Januar, vermutlich.
Hier herrscht seit Ostern Entspannung.

In den Edeka-Märkten türmt sich russisches Papier in Stapeln bis unter
die Decke.

Der Versuch, ein Paket mit DHL an den Niederrhein zu verschiffen, hat
geklappt, kam nach 14 Tagen dort an, als die Regale sich wieder füllten.

Offenbar spielten hier die Beziehungen der hiesigen starken russischen
Gemeinde eine Rolle.
--
Roland Franzius
Florian Ritter
2020-05-14 15:34:27 UTC
Permalink
Post by Roland Franzius
https://www.stimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/wt/Statistiker-Toilettenpapier-Absatz-bricht-ein;art270,4342444
Post by Quinn C
Ich werde in Kürze die zweite (und letzte) Packung anbrechen müssen, von
meinem Einkauf im ... Januar, vermutlich.
Hier herrscht seit Ostern Entspannung.
In den Edeka-Märkten türmt sich russisches Papier in Stapeln bis unter
die Decke.
Welcher Korund-Körnung entspricht russisches Klopapier?

FR
Roland Franzius
2020-05-14 16:42:47 UTC
Permalink
Post by Florian Ritter
Post by Roland Franzius
https://www.stimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/wt/Statistiker-Toilettenpapier-Absatz-bricht-ein;art270,4342444
Post by Quinn C
Ich werde in Kürze die zweite (und letzte) Packung anbrechen müssen, von
meinem Einkauf im ... Januar, vermutlich.
Hier herrscht seit Ostern Entspannung.
In den Edeka-Märkten türmt sich russisches Papier in Stapeln bis unter
die Decke.
Welcher Korund-Körnung entspricht russisches Klopapier?
Russische Luxusklasse.

Aber die ganz Vorsichtigen haben ihren Geigerzähler dabei.
--
Roland Franzius
Christian Weisgerber
2020-05-14 16:54:47 UTC
Permalink
Post by Florian Ritter
Post by Roland Franzius
In den Edeka-Märkten türmt sich russisches Papier in Stapeln bis unter
die Decke.
Welcher Korund-Körnung entspricht russisches Klopapier?
Das sowjetische Klopapier 1989 in Moskau erinnerte an Butterbrotpapier.
--
Christian "naddy" Weisgerber ***@mips.inka.de
Florian Ritter
2020-05-15 16:35:40 UTC
Permalink
Post by Christian Weisgerber
Post by Florian Ritter
Post by Roland Franzius
In den Edeka-Märkten türmt sich russisches Papier in Stapeln bis unter
die Decke.
Welcher Korund-Körnung entspricht russisches Klopapier?
Das sowjetische Klopapier 1989 in Moskau erinnerte an Butterbrotpapier.
Gemeint ist, nehme ich jetzt mal an, Pseudo-Pergamentpapier.

Ich hoffe, Ihr habt Euch sowjetischer kultura angepaßt
und das gebrauchte Scheißpapier _nicht_ in die irdene
Schüssel geschmissen, vielmehro in den danebenstehenden
Eimer. Verstöße dagegen wurden mit Archipel Gulasch nicht
unter 15 Jahren geahndet.
Im Leningrader Studentenwohnheim habe ich nie Klopapier
gesehen; aber da es nix zu essen gab, war auch nicht
viel zu defäkieren - FR

Loading...