Discussion:
Nazideutsche, höret die Integrationsbeauftragte: sie fordert „Kultur des Widerspruchs“ gegen Deutschtum ;-)
(zu alt für eine Antwort)
Rudolf Uhlig
2018-07-30 14:41:16 UTC
Permalink
Berlin (dpa). Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette
Widmann-Mauz, sieht bei der Bekämpfung von Alltagsrassismus in
Deutschland jeden Einzelnen in der Pflicht. Von allen sei „eine klare
Haltung gefragt“, sagte Widmann-Mauz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.
Das fange bei der Sprache an, gehe über ein klares Nein zu
Diskriminierung in der Schule, bei Bewerbungen, am Arbeitsplatz bis in
den Alltag eines jeden von uns.“ Es brauche in Deutschland eine „Kultur
des Widerspruchs“, so Widmann-Mauz.



Ja, man muss sein Deutschsein aufgeben, damit man ein guter Neger wird.
Nur: Wenn alle Deutschen gute Neger werden, wer wird dann arbeiten? ;-)

P.S. Man achte auf den Doppelnahmen des machtheischenden Frauenzimmers!

Rudolf
horst.d.winzler
2018-07-30 16:30:36 UTC
Permalink
Post by Rudolf Uhlig
Berlin (dpa). Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette
Widmann-Mauz, sieht bei der Bekämpfung von Alltagsrassismus in
Deutschland jeden Einzelnen in der Pflicht. Von allen sei „eine klare
Haltung gefragt“, sagte Widmann-Mauz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.
Das fange bei der Sprache an, gehe über ein klares Nein zu
Diskriminierung in der Schule, bei Bewerbungen, am Arbeitsplatz bis in
den Alltag eines jeden von uns.“ Es brauche in Deutschland eine „Kultur
des Widerspruchs“, so Widmann-Mauz.
Merkels Kuriositätenkabinett degeneriert zunehmend ins Unterirdische.

Otto Normalo darf immer mehr ackern, Staat betätigt sich als Raubritter,
ausreichende Rente wird zunehmend zum Traum und obendrein darf sich der
schon etwas länger hier lebende noch obendrein verscheißern lassen.

Was hat der normale Deutsche, also der von der Köterrasse, mit
Alltagsrassismus am Hut? Das ist für den ein Luxusthema, der hat nämlich
ganz andere Alltagssorgen.
--
---hdw---
noebbes
2018-07-30 16:35:42 UTC
Permalink
Post by horst.d.winzler
Post by Rudolf Uhlig
Berlin (dpa). Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette
Widmann-Mauz, sieht bei der Bekämpfung von Alltagsrassismus in
Deutschland jeden Einzelnen in der Pflicht. Von allen sei „eine klare
Haltung gefragt“, sagte Widmann-Mauz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.
Das fange bei der Sprache an, gehe über ein klares Nein zu
Diskriminierung in der Schule, bei Bewerbungen, am Arbeitsplatz bis in
den Alltag eines jeden von uns.“ Es brauche in Deutschland eine „Kultur
des Widerspruchs“, so Widmann-Mauz.
Merkels Kuriositätenkabinett degeneriert zunehmend ins Unterirdische.
Otto Normalo darf immer mehr ackern, Staat betätigt sich als Raubritter,
ausreichende Rente wird zunehmend zum Traum und obendrein darf sich der
schon etwas länger hier lebende noch obendrein verscheißern lassen.
Was hat der normale Deutsche, also der von der Köterrasse, mit
Alltagsrassismus am Hut? Das ist für den ein Luxusthema, der hat nämlich
ganz andere Alltagssorgen.
Manche verdienen ihrwen Lebensunterhalt damit das sie dummes Zeug schwatzen.
Dummenabschaffer
2018-07-30 17:31:16 UTC
Permalink
Post by noebbes
Manche verdienen ihrwen Lebensunterhalt damit das sie dummes Zeug schwatzen.
Und das ärgert dich natürlich, denn du kannst das viel besser als sie!
Siegfrid Breuer
2018-07-30 18:33:00 UTC
Permalink
Post by noebbes
Manche verdienen ihrwen Lebensunterhalt damit das sie dummes Zeug schwatzen.
Du sollst Dich nicht ueber den selbstverliebten eingebildeten
Gymnasial-"Lehrer" Dr. Horst Leps, AKA Lumpenleps, lustig machen:

<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html> _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/6bRdczjn/organisatorische-fragen#post7>
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Dorothee Hermann
2018-07-30 18:20:07 UTC
Permalink
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.

Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.

Was ist denn das männliche Pedant dazu?


Dorothee
J J Panury
2018-07-30 19:30:26 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Der Männerkeller

Das war jetzt leicht!
Lars Bräsicke
2018-07-30 19:40:53 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Ein Mannsbild.
Alex Anemone
2018-07-30 20:41:32 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Der Herrensalon (vornehm)

Der Herrenclub (rustikaler)

Der Gentlemenclub (wer es Englisch mag)


Frauenzimmer ist allerdings eher sowas wie: eine Schreckschraube, ein
Flintenweib, eine Minna, eine Trullala, eine "Schnarre".

Alex
Holger Marzen
2018-07-30 20:46:58 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Mannskerl
Ewald Pfau
2018-07-30 21:41:30 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Mannsbild. Männersleut'.

Steiermark kennt begleitende Frauen als Menschern.

Bratwürstlstand, am Bierstand eine Frau zur anderen: deren Menschern von der
Blaskapelle haben sich alle ein Würsterl geholt. Also alle deren
Weibsbilder, sozusagen.

Im Kontext von patriarchalem Sprachgebrauch unauffällig, wenn als
Ankündigung in einer Gruppe verlautbart wird, Ihr könnt's Eure Menschern
mitbringen.

Frauenzimmer ist dagegen wohl nurmehr despektierlich gemeint.
Falls in diesem Sinn eine Vokabel vonnöten, kenne ich es durchaus in
normalem Gebrauch.

Wenn Leuten eingetrichtert wird, sie mögen bittesehr despektierlichen oder
anderweitig subversiv misszuverstehenden Sprachgebrauch unterlassen, fällt
leicht einiges durch den Rost, dem ich aber stattdessen realistischerweise
lieber blühende Lebendigkeit unterstellen wollte.

Aber äquivalent despektierlich wie das Frauenzimmer wüsste ich
männlicherseits keine Entsprechung. Bei Männersleut (wenn im Plural) kommt
das zwar auch hin, aber der Kontext muss dann vermerkt werden.

Einfach nur Sprache und repräsentable Sprache sind ja leicht zweierlei. Und
bei der Tendenz, die veröffentlichte Sprache für die öffentliche Sprache zu
halten, werde ich gern stutzig.
Florian Ritter
2018-08-18 12:58:00 UTC
Permalink
Post by Ewald Pfau
Frauenzimmer ist dagegen wohl nurmehr despektierlich gemeint.
Falls in diesem Sinn eine Vokabel vonnöten, kenne ich es durchaus in
normalem Gebrauch.
Österreichisch: Pestfetzen - FR

Bertel Lund Hansen
2018-07-31 05:59:13 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Einmal als ich Kind war, hatten meine Eltern besuch von
Deutschland. Es handelte sich um eine kleine Gruppe, die singen
oder spielen sollten, und als wir ein grosses Haus hatten, luden
meine Eltern die deutschen Leute zum Übernachten ein.

Mein Vater zeigte sie dann, in welchen Zimmern sie schlafen
sollten:

Und hier ist das Frauenzimmer.

Tableau.
--
/Bertel - aus Dänemark
Jakob Achterndiek
2018-07-31 09:53:24 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
In der digibib Deutsche Literatur finden sich fast 5'000 Vorkommen über
einen langen Zeitraum mit allesamt weitgehend neutralen Konnotationen,
davon fast 200 allein bei Goethe. Die Verkleinerung "Frauenzimmerchen"
wird 50 Mal in überwiegend liebenswürdigen Verbindungen notiert, davon
30 Mal als verliebt-züchtige Anrede des Wachtmeisters Werner an die Zofe
Franziska in Lessings "Minna".

Adelung erklärt:
| Die Gewohnheit, nach welcher das weibliche Geschlecht von gutem und
| vornehmen Stande von dem männlichen abgesondert wohnete, und welche
| noch in den Morgenländern üblich ist, war ehedem auch in verschiedenen
| Gegenden Europens üblich.
[ Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch: Das Frauenzimmer.]

Der Begriff wird dann übertragen auf die in solchen Zimmern sich
versammelnden Frauen und Mädchen höheren Standes. Adelung fährt fort:
| Im gemeinen Leben und den niedrigen Sprecharten sind dafür Frauenvolk,
| Frauensleute, Weibsvolk, Weibsleute, Weibspersonen üblich. [a.a.O.]

Die pejorative Verwendung kommt demnach aus einer von unten orientierten
Perspektive - gewissermaßen die Vergeltung derer von, wie Adelung sagt,
"niedriger Sprechart".
--
j/\a
Antonia H.
2018-08-01 11:59:23 UTC
Permalink
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Pedantisch ist hier - glaube ich - niemand, oder?
Sicher war der PENDANT gemeint.
A.
Helmut Richter
2018-08-01 12:03:29 UTC
Permalink
Post by Antonia H.
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Pedantisch ist hier - glaube ich - niemand, oder?
Na?
Post by Antonia H.
Sicher war der PENDANT gemeint.
*das* Pendant

Also doch Pedanten.
--
Helmut Richter
Antonia H.
2018-08-01 12:38:25 UTC
Permalink
Post by Helmut Richter
Post by Antonia H.
Post by Dorothee Hermann
... machtheischenden Frauenzimmers!
Ich kenne die Bezeichnung nur aus Büchern oder Kolumnen in Zeitungen.
Wird wohl /eher sehr wenig/ im täglichen Leben gesagt oder geschrieben
werden.
Was ist denn das männliche Pedant dazu?
Pedantisch ist hier - glaube ich - niemand, oder?
Na?
Post by Antonia H.
Sicher war der PENDANT gemeint.
*das* Pendant
Danke, ich habe geschludert.
A.
d***@gmail.com
2018-08-13 21:17:00 UTC
Permalink
BUY FAKE UNDETECTED COUNTERFEIT MONEY IN ALL CURRENCY AND SSD CHEMICAL WHATSAPP ME (+4915166376407)OR EMAIL ME (***@gmail.com)

Thanks for you patronage.
DOCTOR FRANKY

contact: ***@gmail.com
***@gmail.com
WhatsApp.....+4915166376407
wickr........andrewpurlker


Why would you buy from us?
Our banknotes contain the following security features that make
it to be genius and we have the best grade counterfeit in the world both Euro and Dollar and any bills of your choice you want.
Security features of our bank notes below :
Intaglio printing
Watermarks
Security thread
See-through register
Special foil/special foil elements
Iridescent stripe / shifting colors.


We are the best producer of HIGH QUALITY COUNTERFEIT Banknotes,
Novelty And High Quality Passports, Driver license,ID cards, Green Card, Certificates,

Diploms documents. With over a billion of our products circulating
around the world. We offer only original high-quality
COUNTERFEIT currency NOTES and fake documents.Shipping from Casablanca, Morocco.

This bills are not home made but industrial and professional manufacturing. From High

Quality IT techinicians from US,Russia,Korea and China
We offer high quality COUNTERFEIT NOTES for the following currencies;


contact: ***@gmail.com
***@gmail.com
WhatsApp.....+4915166376407
wickr........andrewpurlker

EUR - Euro
USD - US Dollar
GBP - British Pound
AUD - Australian Dollar
CAD - Canadian

Tags:
counterfeit cash, counterfeiting
High Quality Undetectable Counterfeit Banknotes For Sale
HIGH QUALITY UNDETECTABLE COUNTERFEIT BANKNOTES FOR SALE
BUY SUPER HIGH QUALITY FAKE MONEY ONLINE GBP, DOLLAR, EUROS
BUY 100% UNDETECTABLE COUNTERFEIT MONEY £,$,€
BEST COUNTERFEIT MONEY ONLINE, DOLLARS, GBP, EURO NOTES AVAILABLE
BUY TOP GRADE COUNTERFEIT MONEY ONLINE, DOLLARS, GBP, EURO NOTES AVAILABLE.
TOP QUALITY COUNTERFEIT MONEY FOR SALE. DOLLAR, POUNDS, EUROS AND OTHER CURRENCIES AVAILABLE
Counterfeit money for sale
money, banknotes, fake money, prop money,
EUROS,DOLLARS AND POUNDS AND NOVELTY DOCUMENTS LIKE PASSPORTS,ID CARDS,GREEN CARDS AND DRIVERS LICENSE
counterfeit money for sale, buy fake money online, fake dollars, fake pounds, fake euro, buy money online, fake money for sale. Buy Fake Dollars, Buy Fake British Pounds, Buy Fake Euro, Money, where can i buy counterfeit money?.
Loading...