Discussion:
Werbesprache
(zu alt für eine Antwort)
Stefan Ram
2021-10-15 17:47:13 UTC
Permalink
Eine Agentur verbreitete einen kritischen Kommentar zu
Formulierungen aus der Werbung. Erwähnt wurden
(eingeklammerte Anmerkungen stammen von mir):

"Schlafsystem" (wohl für "Bett"/"Matratze")

"Duftlösungen aus der Parfummanufaktur" (wohl für "Parfum")

"Frühstückscerealien mit probiotischen Milchprodukten"
(wohl für Getreideprodukte mit probiotischen Milchprodukten)

"Synergien im digitalen Ökosystem zwischen Smartphone,
Smart-TV und Smart Mobility"

Allerdings könnten einzelne dieser Begriffe ihre
Berechtigung haben.

Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.

Die Bezeichnung "Schlafsystem" könnte eine Berechtigung
haben, wenn ein Hersteller vielleicht ein "integriertes
Schlafsystem" anbietet, bei dem alles, vom Bettgestell bis
hin zum Kopfkissenbezug aufeinander abgestimmt ist. Allerdings
ist der Begriff vage, denn wenn jemand Regeln für den
Zeitpunkt des Zu-Bett-Gehens aufgeschrieben hat, könnte er
die beispielsweise auch "mein Schlafsystem" nennen.

Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst. "Parfummanufaktur"
könnte man wohl kaum anders sagen, wenn damit ein
Hersteller mit nicht-industrieller, sondern eher
handwerklicher Arbeitsweise gemeint ist.
Diedrich Ehlerding
2021-10-15 18:21:02 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
gemeint ist aber vermutlich: Joghurt.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
wolfgang sch
2021-10-16 07:00:45 UTC
Permalink
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Stefan Ram
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
gemeint ist aber vermutlich: Joghurt.
Was bedeutet "probiotisch"? Ist das ein Ökowort oder hat es eine
Bedeutung? Von der Wortbildung her klingt es wie ein Antonym zu
"antibiotisch". Es hätte demnach die gegenteilige Wirkung von
Penicillin? Macht krank? Oder fördert das Wachstum von Mikroben?
Letzteres würde zu deiner Joghurt-Theorie passen.
--
Currently Listening:


http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Diedrich Ehlerding
2021-10-16 07:38:40 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Stefan Ram
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
gemeint ist aber vermutlich: Joghurt.
Was bedeutet "probiotisch"?
In der Werbesprache bedeutet es vor allem "teuer".

<https://de.wikipedia.org/wiki/Probiotikum> sagt:

| Ein Probiotikum (Mehrzahl Probiotika, Hybridwort aus lateinisch pro
| ‚für‘‘ und altgriechisch bios ‚Leben‘) ist eine Zubereitung (Produkt),
| die lebende Mikroorganismen enthält. Es zählt zu den Functional-Food
| -Produkten. In ausreichenden Mengen oral aufgenommen, können
| Probiotika einen gesundheitsfördernden Einfluss auf den
| Wirtsorganismus haben. Das Ausmaß dieser möglichen Wirkung ist aber in
| vielen Fällen umstritten oder nicht so ausgeprägt wie von der Werbung
| suggeriert wird. Im Vergleich zu „konventionellen“ Nahrungsmitteln
| wurde jedenfalls eine erhöhte gesundheitsfördernde Wirkung von
| probiotischen Nahrungsmitteln nicht nachgewiesen.[ Die am längsten als
| Probiotika angewendeten Organismen sind Milchsäurebakterien, aber auch
| Hefen und andere Spezies sind in Gebrauch.

Joghurt enthält typischerweise lebende Milchsäurebakterien. Aber wenn
"probiotisch" auf dem Deckel des Bechers steht, dann steht der Becher
erstens im Bio-Regal und kostet zweitens das dreifacche.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Manfred Hoß
2021-10-16 09:48:50 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Stefan Ram
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
gemeint ist aber vermutlich: Joghurt.
Was bedeutet "probiotisch"? Ist das ein Ökowort oder hat es eine
Bedeutung?
pro|bio|tisch (Adj.) /Probiotika betreffend, zu ihnen gehörend, mit/
/Probiotika angereicht/ : ~er Joghurt

Und bevor du fragst, was "Probiotika" sind:

Pro|bio|ti|ka (Pl.) /widerstandsfähige Bakterienstämme, die den/
/Verdauungsprozess überstehen, den Darm bevölkern u. vor/
/Durchfallerkrankungen schützen/ [< Pro... + grch. bios "Leben"]

"Deutsches Wörterbuch", Brockhaus-Wahrig

Gruß
Manfred.
Frank Hucklenbroich
2021-10-16 18:09:00 UTC
Permalink
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Stefan Ram
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
gemeint ist aber vermutlich: Joghurt.
Links- oder rechtsdrehend?
Stefan Ram
2021-10-15 19:06:49 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst. "Parfummanufaktur"
Ich habe jetzt noch einmal in einem Wörterbuch nachgekuckt:

Dort finde ich "Parfum" und "Parfüm", das erstere allerdings
nur unter "frz. Schreibung von Parfüm", und dann mit der
Aussprache [parˈfœ̃ː]. (Die Aussprache von "Parfüm" ist
demnach [parˈfyːm].)

Daher würde ich jetzt schreiben: "Parfüm-Manufaktur".
Helmut Richter
2021-10-15 19:33:57 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
"Frühstückscerealien mit probiotischen Milchprodukten"
(wohl für Getreideprodukte mit probiotischen Milchprodukten)
Ich weiß nur, dass man bei Hardwarefehlern dem Hersteller immer die
Getreidenummer des Geräts mitteilen muss.
--
Helmut Richter
wolfgang sch
2021-10-16 07:01:28 UTC
Permalink
Post by Helmut Richter
Ich weiß nur, dass man bei Hardwarefehlern dem Hersteller immer die
Getreidenummer des Geräts mitteilen muss.
Du verwechselst das mit den Cerealien-Mördern die ihr Unwesen treiben.
--
Currently Listening: http://youtu.be/2VCCiY17hKwsa

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Stefan Schmitz
2021-10-16 16:53:58 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Helmut Richter
Ich weiß nur, dass man bei Hardwarefehlern dem Hersteller immer die
Getreidenummer des Geräts mitteilen muss.
Du verwechselst das mit den Cerealien-Mördern die ihr Unwesen treiben.
Auf welche realen Begriffe spielen die beiden Kommentare an?
Diedrich Ehlerding
2021-10-16 17:07:00 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Post by wolfgang sch
Post by Helmut Richter
Ich weiß nur, dass man bei Hardwarefehlern dem Hersteller immer die
Getreidenummer des Geräts mitteilen muss.
Du verwechselst das mit den Cerealien-Mördern die ihr Unwesen treiben.
Auf welche realen Begriffe spielen die beiden Kommentare an?
Ich vermute, auf die RS232-Schnittstelle /dev/ttyGetreide0 (bei Posix-
locale /dev/ttyCereal0)

"prerny" jveq äuayvpu jvr "frevny" nhftrfcebpura.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Helmut Richter
2021-10-16 18:02:10 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Post by wolfgang sch
Post by Helmut Richter
Ich weiß nur, dass man bei Hardwarefehlern dem Hersteller immer die
Getreidenummer des Geräts mitteilen muss.
Du verwechselst das mit den Cerealien-Mördern die ihr Unwesen treiben.
Auf welche realen Begriffe spielen die beiden Kommentare an?
Auf ein häufigeres homophones englisches Wort mit anderer Etymologie und
daher anderer Schreibung. Ein zugegebenermaßen etwas müdes Wortspiel.
--
Helmut Richter
Bertel Lund Hansen
2021-10-16 05:32:13 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst.
Bei "Duftlösung" dachte ich an Supermärkte, die Duft über die Frucht-
und Gemüseabteiling sprüht.
--
Bertel
Markus Ermert
2021-10-16 05:48:59 UTC
Permalink
Post by Bertel Lund Hansen
Post by Stefan Ram
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst.
Bei "Duftlösung" dachte ich an Supermärkte, die Duft über die Frucht-
und Gemüseabteiling sprüht.
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Christina Kunze
2021-10-16 06:50:35 UTC
Permalink
Post by Markus Ermert
Post by Bertel Lund Hansen
Post by Stefan Ram
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst.
Bei "Duftlösung" dachte ich an Supermärkte, die Duft über die Frucht-
und Gemüseabteiling sprüht.
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Ihr meint unterschiedliche Bedeutungen von "Lösung".

chr
wolfgang sch
2021-10-16 07:03:23 UTC
Permalink
Post by Christina Kunze
Post by Markus Ermert
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Ihr meint unterschiedliche Bedeutungen von "Lösung".
Ist jetzt die Frage: Ist "Lösung" im Business-Jargon als Synonym zu
"Produkt" gemeint, oder in seiner chemischen Bedeutung? Beide
Interpretationen passen auf "Duftlösung".
--
Currently Listening: http://youtu.be/2VCCiY17hKwsa

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Christina Kunze
2021-10-16 09:06:24 UTC
Permalink
Post by wolfgang sch
Post by Christina Kunze
Post by Markus Ermert
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Ihr meint unterschiedliche Bedeutungen von "Lösung".
Ist jetzt die Frage: Ist "Lösung" im Business-Jargon als Synonym zu
"Produkt" gemeint, oder in seiner chemischen Bedeutung? Beide
Interpretationen passen auf "Duftlösung".
Mir kam es vor, als hätte Bertel eher an einen in einer Flüssigkeit
gelösten Duftstoff gedacht, wie halt Kochsalzlösung, nur mit Duft,
während der Sprachgebrauch in der Werbung ja ist, dass Dir eine Lösung
angeboten wird, so dass Du (hoffen sie) sofort einsiehst, dass Du da
eigentlich ein Problem hast.

chr
Quinn C
2021-10-16 15:49:53 UTC
Permalink
Post by Christina Kunze
Post by wolfgang sch
Post by Christina Kunze
Post by Markus Ermert
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Ihr meint unterschiedliche Bedeutungen von "Lösung".
Ist jetzt die Frage: Ist "Lösung" im Business-Jargon als Synonym zu
"Produkt" gemeint, oder in seiner chemischen Bedeutung? Beide
Interpretationen passen auf "Duftlösung".
Mir kam es vor, als hätte Bertel eher an einen in einer Flüssigkeit
gelösten Duftstoff gedacht, wie halt Kochsalzlösung, nur mit Duft,
während der Sprachgebrauch in der Werbung ja ist, dass Dir eine Lösung
angeboten wird, so dass Du (hoffen sie) sofort einsiehst, dass Du da
eigentlich ein Problem hast.
Ich vermute, daß im Original letzteres gemeint war - viele Produkte in
der Werbung sind halt Lösungen auf der Suche nach einem Problem.
--
Lassen Sie mich Ihnen klar. Wenn durch dieses neue System das du
nicht empfangen Ihre Zahlung, dann vergessen Sie es für das Leben.
-- SPAMPOESIE
Stefan Schmitz
2021-10-16 16:58:16 UTC
Permalink
Post by Christina Kunze
Post by wolfgang sch
Post by Christina Kunze
Post by Markus Ermert
„Lösung(en) für X“ ist B2B-Werbesprech.
Ihr meint unterschiedliche Bedeutungen von "Lösung".
Ist jetzt die Frage: Ist "Lösung" im Business-Jargon als Synonym zu
"Produkt" gemeint, oder in seiner chemischen Bedeutung? Beide
Interpretationen passen auf "Duftlösung".
Mir kam es vor, als hätte Bertel eher an einen in einer Flüssigkeit
gelösten Duftstoff gedacht, wie halt Kochsalzlösung, nur mit Duft,
während der Sprachgebrauch in der Werbung ja ist, dass Dir eine Lösung
angeboten wird, so dass Du (hoffen sie) sofort einsiehst, dass Du da
eigentlich ein Problem hast.
Für den Supermarkt bietet erstere Lösung eine Lösung im zweiten Sinne.
Ich glaube nicht, dass im Einzelhandel chemische Begriffe zum
Sprachgebrauch gehören.
wolfgang sch
2021-10-16 07:02:14 UTC
Permalink
Post by Bertel Lund Hansen
Bei "Duftlösung" dachte ich an Supermärkte, die Duft über die Frucht-
und Gemüseabteiling sprüht.
Diese stimmungsaufhellenden Raumparfüms gibt es nicht nur in
Supermärkten, das machen auch Flughäfen ua.
--
Currently Listening: http://youtu.be/2VCCiY17hKwsa

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
Stefan Schmitz
2021-10-16 16:51:56 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Eine Agentur verbreitete einen kritischen Kommentar zu
Formulierungen aus der Werbung. Erwähnt wurden
"Schlafsystem" (wohl für "Bett"/"Matratze")
Darunter würde ich mir mehr vorstellen. Entweder eine Kombination aus
Bett, Matratze, Nachttisch, Lampe usw., die üblicherweise gemeinsam im
Schlafzimmer auftreten.
Oder aber ein vielseitiges Möbelstück, dass nachts zum Bett umgebaut
werden kann.
Post by Stefan Ram
"Duftlösungen aus der Parfummanufaktur" (wohl für "Parfum")
Da würde ich erwarten, dass zu bestimmten Zwecken ein spezieller Duft
angeboten wird.
Post by Stefan Ram
"Frühstückscerealien mit probiotischen Milchprodukten"
(wohl für Getreideprodukte mit probiotischen Milchprodukten)
Brot ist zwar ein Getreideprodukt, aber eher keine Frühstückscerealie.
Post by Stefan Ram
"Synergien im digitalen Ökosystem zwischen Smartphone,
Smart-TV und Smart Mobility"
Was konkret wird daran bemängelt?
Man könnte natürlich auch einfach "Kommunikation zwischen.." sagen.
Stefan Schmitz
2021-10-20 08:46:28 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
   "Frühstückscerealien mit probiotischen Milchprodukten"
   (wohl für Getreideprodukte mit probiotischen Milchprodukten)
Brot ist zwar ein Getreideprodukt, aber eher keine Frühstückscerealie.
Es soll wohl mal wieder insinuiert werden, dass "Cerealien" kein
deutsches Wort sei.
Schon vor 90 Jahren war es in Gebrauch, wenn auch mit Z geschrieben:
https://www.dwds.de/wb/Cerealie
Markus Ermert
2021-10-20 09:03:52 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Es soll wohl mal wieder insinuiert werden, dass "Cerealien" kein
deutsches Wort sei.
https://www.dwds.de/wb/Cerealie
Es ist wie beim Broiler: Verengte bzw. situative Bedeutung als vermeintlich
neues Wort.
Bernd Schwegmann
2021-10-16 17:27:32 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Eine Agentur verbreitete einen kritischen Kommentar zu
Formulierungen aus der Werbung. Erwähnt wurden
"Schlafsystem" (wohl für "Bett"/"Matratze")
"Duftlösungen aus der Parfummanufaktur" (wohl für "Parfum")
"Frühstückscerealien mit probiotischen Milchprodukten"
(wohl für Getreideprodukte mit probiotischen Milchprodukten)
"Synergien im digitalen Ökosystem zwischen Smartphone,
Smart-TV und Smart Mobility"
Allerdings könnten einzelne dieser Begriffe ihre
Berechtigung haben.
Ich sehe keine kürzere Alternative zu "probiotisches
Milchprodukt", welches dieselbe Bedeutung hat.
Die Bezeichnung "Schlafsystem" könnte eine Berechtigung
haben, wenn ein Hersteller vielleicht ein "integriertes
Schlafsystem" anbietet, bei dem alles, vom Bettgestell bis
hin zum Kopfkissenbezug aufeinander abgestimmt ist. Allerdings
ist der Begriff vage, denn wenn jemand Regeln für den
Zeitpunkt des Zu-Bett-Gehens aufgeschrieben hat, könnte er
die beispielsweise auch "mein Schlafsystem" nennen.
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst. "Parfummanufaktur"
könnte man wohl kaum anders sagen, wenn damit ein
Hersteller mit nicht-industrieller, sondern eher
handwerklicher Arbeitsweise gemeint ist.
Dafür gibbet die Bezeichnung Bullshit-Bingo.

BS+
Ralf Joerres
2021-10-30 09:48:05 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Im Gegensatz zu "Parfum" klingt "Duftlösung" so, als werde
damit ein spezielles Problem gelöst.
Gängige Werbetechnik. Z.B. bei Hygieneprodukten werden ständig neue
Probleme 'entdeckt', wie etwa die Gefahr, dass Kinder beim Lecken am
Griff des Einkaufswagens unbegrenzt Keime aufnehmen. Das entsprechend
angepasste Hygieneläppchen ist seltsamerweise noch nicht auf dem Markt,
kreative Verbraucher greifen da zu schlichten Desinfektiontüchern,
Brillenputztüchern, Erfrischungstüchern gar, oder sie pimpen ein
einfaches Tempo mit einem Spritzer Sagrotan.
Post by Stefan Ram
"Parfummanufaktur"
könnte man wohl kaum anders sagen, wenn damit ein
Hersteller mit nicht-industrieller, sondern eher
handwerklicher Arbeitsweise gemeint ist.
Hört sich halt edler an, und nach 'Manufaktum' und einem gesalzenen Preis.

Ralf Joerres
Hans-R. Biermann
2021-10-30 17:34:09 UTC
Permalink
Post by Ralf Joerres
Post by Stefan Ram
"Parfummanufaktur"
könnte man wohl kaum anders sagen, wenn damit ein
Hersteller mit nicht-industrieller, sondern eher
handwerklicher Arbeitsweise gemeint ist.
Hört sich halt edler an, und nach 'Manufaktum' und einem gesalzenen Preis.
Wer heute noch Parfum sagt, der hat die Zeit verpennt.
Es heißt Fragrance - FR
Quinn C
2021-10-30 18:00:56 UTC
Permalink
Post by Hans-R. Biermann
Post by Ralf Joerres
Post by Stefan Ram
"Parfummanufaktur"
könnte man wohl kaum anders sagen, wenn damit ein
Hersteller mit nicht-industrieller, sondern eher
handwerklicher Arbeitsweise gemeint ist.
Hört sich halt edler an, und nach 'Manufaktum' und einem gesalzenen Preis.
Wer heute noch Parfum sagt, der hat die Zeit verpennt.
Es heißt Fragrance - FR
Dich haben sie wohl mal in fragranti erwischt.
--
Wenn Sie mit irgendjemand anderem außer viel von ihnen, sind Sie
ganz in Gefahr.
-- SPAMPOESIE
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...