Discussion:
Zacken, Zecken, zicken, zocken, zucken
Add Reply
Hauke Reddmann
2020-05-01 07:06:23 UTC
Antworten
Permalink
<begin selbstbeweihräucher mode>
Sowas fällt mir beim morgendlichen Aufstehen ein.
(Zugegeben, der volkswirtschaftliche Nutzen ist 0 :-)
Allerdings, es gibt ja auch Umlaute. Und jetzt wäre
doch ein Computer hilfreich. Schafft jemand alle acht?
--
Hauke
Markus Loch
2020-05-01 08:36:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hauke Reddmann
<begin selbstbeweihräucher mode>
Sowas fällt mir beim morgendlichen Aufstehen ein.
(Zugegeben, der volkswirtschaftliche Nutzen ist 0 :-)
Allerdings, es gibt ja auch Umlaute. Und jetzt wäre
doch ein Computer hilfreich. Schafft jemand alle acht?
"zücken" könnte man noch einreihen.

(Ausserdem empfiehlt es sich den "selbstbeweihräucher mode"
nach getaner Arbeit abzuschalten)

Gruss
Markus
Markus Loch
2020-05-01 10:18:07 UTC
Antworten
Permalink
...
Die "Gesellschaft zur Stärkung der Verben" bietet noch

"zöcken"

<https://www.verbformen.de/konjugation/zicken_unr.htm?staerkung=-zock-zo3cke--gezicken>

1. und 3. Person Plural, Konjunktiv II von zicken.

fehlt noch "zäcken"

Gruss
Markus
Diedrich Ehlerding
2020-05-01 11:00:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Loch
fehlt noch "zäcken"
"zäcken" und "Zecken" spreche ich (als Boreali) gleich, mit offenem e.

Was fehlt, sind die geschlossenen/langen Vokale sowie die Diphthonge.
Wenn man diese Unterscheide berücksichtigt, finde ich z.B.:

Leute, Laute, leite, litte, lütte, Lotte, Latte, Lethe (der Fluß in der
Unterwelt), Luthe (ein Ort hier in der Nähe)

Sonne, Sanne (Kurzformn von Susanne), Sahne, Sinne, Senne, Sehne, Söhne,
Sühne, seine
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Holger_H
2020-05-01 18:30:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Loch
"zücken" könnte man noch einreihen.
CUS' Buch hat genau diese Loesung.
René Marquardt
2020-05-01 11:31:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hauke Reddmann
<begin selbstbeweihräucher mode>
Sowas fällt mir beim morgendlichen Aufstehen ein.
(Zugegeben, der volkswirtschaftliche Nutzen ist 0 :-)
Allerdings, es gibt ja auch Umlaute. Und jetzt wäre
doch ein Computer hilfreich. Schafft jemand alle acht?
Alle acht was?

Zicke zacke, zicke zacke, oi oi oi!
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2020-05-01 19:37:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hauke Reddmann
<begin selbstbeweihräucher mode>
Sowas fällt mir beim morgendlichen Aufstehen ein.
(Zugegeben, der volkswirtschaftliche Nutzen ist 0 :-)
Allerdings, es gibt ja auch Umlaute. Und jetzt wäre
doch ein Computer hilfreich. Schafft jemand alle acht?
Zufällig habe ich gerade einen Computer zur Hand, aber ganz so
simpel ist die Aufgabe mit einem Einzeiler nicht, da ein Wort ja
durchaus mehrere Vokale enthält. Aber höchstwahrscheinlich wird so
etwas nur mit dem ersten von mehreren Vokalen möglich sein, also
nehmen wir (inklusive useless use of cat):

#v+
$ cat /usr/share/dict/ngerman |tr "[:upper:]" "[:lower:]" |sed -e "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/./"|sort|uniq -c|sort -n "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/*/g"|sort|uniq -c|sort -n
#v-

Gewinner ist "l*gen" mit 7 Treffern (lagen, legen, Ligen, logen,
lugen, lägen, lügen). Lögen als Flexion von lügen ist IMO auch noch
zulässig, fehlt allerdings im Dictionary.

Danach kommt eine ganze Reihe von Wörtern mit 6 Treffern, so das von
Dir gefundene z*cken, aber ebenso auch h*rte, h*rten, l*gst, l*gt,
l*st, sch*ren, t*ten und tr*gen.

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Stefan - Schreien befreit!
(Sloganizer)
Henning Sponbiel
2020-05-02 07:42:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
#v+
$ cat /usr/share/dict/ngerman |tr "[:upper:]" "[:lower:]" |sed -e "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/./"|sort|uniq -c|sort -n "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/*/g"|sort|uniq -c|sort -n
#v-
Gewinner ist "l*gen" mit 7 Treffern (lagen, legen, Ligen, logen,
lugen, lägen, lügen). Lögen als Flexion von lügen ist IMO auch noch
zulässig, fehlt allerdings im Dictionary.
Noch besser gefällt mir das hier:

"In Mandarin, there is a whole poem, "The Lion-Eating Poet in the Stone
Den" with just the syllable "shi" repeated 107 times in various
intonations."

https://www.cnn.com/travel/article/learn-a-foreign-language-wellness/index.html


Henning
René Marquardt
2020-05-02 18:06:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Henning Sponbiel
"In Mandarin, there is a whole poem, "The Lion-Eating Poet in the Stone
Den" with just the syllable "shi" repeated 107 times in various
intonations."
Na danke.

Markus Loch
2020-05-02 15:18:12 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
#v+
$ cat /usr/share/dict/ngerman |tr "[:upper:]" "[:lower:]" |sed -e "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/./"|sort|uniq -c|sort -n "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/*/g"|sort|uniq -c|sort -n
s/-n/-n|sed -e/
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
#v-
Gewinner ist "l*gen" mit 7 Treffern (lagen, legen, Ligen, logen,
lugen, lägen, lügen). Lögen als Flexion von lügen ist IMO auch noch
zulässig, fehlt allerdings im Dictionary.
Danach kommt eine ganze Reihe von Wörtern mit 6 Treffern, so das von
Dir gefundene z*cken, aber ebenso auch h*rte, h*rten, l*gst, l*gt,
l*st, sch*ren, t*ten und tr*gen.
Servus,
Stefan
Wenn man bei t*t*n den Titan zulässt, hat der auch sieben.

Gruss
Markus
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2020-05-02 17:59:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Markus Loch
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
#v+
$ cat /usr/share/dict/ngerman |tr "[:upper:]" "[:lower:]" |sed -e "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/./"|sort|uniq -c|sort -n "s/[AEIOUÄÖÜaeiouäöü]/*/g"|sort|uniq -c|sort -n
s/-n/-n|sed -e/
Oje, die Zeile ist sowieso komplett kaputt, sehe ich gerade.
Ursprünglich offenbar dank prellender Maus einen ganzen Block
doppelt kopiert und dann kaputteditiert (einmal den "." auf den
hübscheren "*" verbessert, einmal das /g entfernt, um eben Dinge wie
Titan auszuschließen.
Post by Markus Loch
Wenn man bei t*t*n den Titan zulässt, hat der auch sieben.
Jupp.

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Reizvolle Gangster ersehnt der Bundestag: Stefan!
(Sloganizer)
Quinn C
2020-05-02 15:17:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hauke Reddmann
<begin selbstbeweihräucher mode>
Sowas fällt mir beim morgendlichen Aufstehen ein.
(Zugegeben, der volkswirtschaftliche Nutzen ist 0 :-)
Allerdings, es gibt ja auch Umlaute.
Und die sind bei Hauke nicht mal mojibaked!
Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

<https://en.wikipedia.org/wiki/Mojibake>
--
die pfaffen mit ihren platten,
die münch mit ihren gugeln schon
bergreihen 26 ndr.
Loading...