Discussion:
Kinonamen
Add Reply
Christina Kunze
2018-09-12 20:24:50 UTC
Antworten
Permalink
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?

Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt es dann:

Thalia-Kino
Kino Thalia

Gibt es da regionale Unterschiede?

chr
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2018-09-12 20:58:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Der Stein der Weisen, oder warum Stefan so grenzenlos raucht!
(Sloganizer)
René Marquardt
2018-09-12 21:24:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)
In Rudolstadt gabs zwei Kinos, das "Aktivist" und in
älterer Zeit auch das Freilichtkino. Das hatte keinen
weiteren Namen. Wir gingen ins Kino, nicht ins Aktivist.
Uwe Schickedanz
2018-09-13 13:45:37 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 12 Sep 2018 14:24:26 -0700 (PDT), René Marquardt
Post by René Marquardt
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)
In Rudolstadt gabs zwei Kinos, das "Aktivist" und in
älterer Zeit auch das Freilichtkino. Das hatte keinen
weiteren Namen. Wir gingen ins Kino, nicht ins Aktivist.
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Gruß Uwe
--
So wie die Attentäter von Brüssel Helden des IS sind,
so ist Nadejda Sawtschenko Heldin des Kiever Regimes. (Netzfundstück)
=== http://www.sicherheitslampe.de ===
René Marquardt
2018-09-13 14:07:24 UTC
Antworten
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
On Wed, 12 Sep 2018 14:24:26 -0700 (PDT), René Marquardt
Post by René Marquardt
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)
In Rudolstadt gabs zwei Kinos, das "Aktivist" und in
älterer Zeit auch das Freilichtkino. Das hatte keinen
weiteren Namen. Wir gingen ins Kino, nicht ins Aktivist.
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Haengt dann wohl von der Zahl der moeglichen Alternativen ab.
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Frank Hucklenbroich
2018-09-13 14:17:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by René Marquardt
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Ich dachte, man muß 21 sein, um bei Euch Alkohol zu bestellen?!

Grüße,

Frank
René Marquardt
2018-09-13 14:51:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Ich dachte, man muß 21 sein, um bei Euch Alkohol zu bestellen?!
Muss man. Aber die Grenze liegt trotzdem bei 18.
Man geht wohl davon aus, dass 18 bis 21jaehrige nicht mehr zur
Popcorn-werfenden, jede Szene bekreischenden,
mit Smartphone den Saal ausleuchtenden, oder ueber die
vollgeschissene Windel jammernden Generation gehoeren.
Quinn C
2018-09-13 18:47:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by René Marquardt
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Ich dachte, man muß 21 sein, um bei Euch Alkohol zu bestellen?!
Muss man. Aber die Grenze liegt trotzdem bei 18.
Man geht wohl davon aus, dass 18 bis 21jaehrige nicht mehr zur
Popcorn-werfenden, jede Szene bekreischenden,
mit Smartphone den Saal ausleuchtenden, oder ueber die
vollgeschissene Windel jammernden Generation gehoeren.
Zumindest für das mit dem Smartphone wäre 30 aber ein realistischerer
Schwellwert.
--
selbstheiligen und vom himmel dünkelheilige gefallene gugelfritzen
FISCHART
GRIMM, Deutsches Wörterbuch
René Marquardt
2018-09-13 18:55:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Quinn C
Post by René Marquardt
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Ich dachte, man muß 21 sein, um bei Euch Alkohol zu bestellen?!
Muss man. Aber die Grenze liegt trotzdem bei 18.
Man geht wohl davon aus, dass 18 bis 21jaehrige nicht mehr zur
Popcorn-werfenden, jede Szene bekreischenden,
mit Smartphone den Saal ausleuchtenden, oder ueber die
vollgeschissene Windel jammernden Generation gehoeren.
Zumindest für das mit dem Smartphone wäre 30 aber ein realistischerer
Schwellwert.
Hier kommen zwischen der Werbung und dem Film Ansagen, das
Handy auszulassen und stumm zu stellen, sonst fliegste raus.

Macht Kino wieder richtig Spass.
Frank Hucklenbroich
2018-09-13 19:04:57 UTC
Antworten
Permalink
Post by René Marquardt
Post by Quinn C
Post by René Marquardt
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier gibts hunderte Kinos, aber wenn meine Frau mich fragt,
ob ich irgendeinen aktuellen Film sehen will, ist auch klar,
in welches Kino wir gehen: in das mit den fetten, elektrisch
verstellbaren Polstersesseln, Tischservice und kein Zutritt
unter 18. Wo Alkohol serviert wird, duerfen laute Kinder
leider, leider nicht rein.
Ich dachte, man muß 21 sein, um bei Euch Alkohol zu bestellen?!
Muss man. Aber die Grenze liegt trotzdem bei 18.
Man geht wohl davon aus, dass 18 bis 21jaehrige nicht mehr zur
Popcorn-werfenden, jede Szene bekreischenden,
mit Smartphone den Saal ausleuchtenden, oder ueber die
vollgeschissene Windel jammernden Generation gehoeren.
Zumindest für das mit dem Smartphone wäre 30 aber ein realistischerer
Schwellwert.
Hier kommen zwischen der Werbung und dem Film Ansagen, das
Handy auszulassen und stumm zu stellen, sonst fliegste raus.
Macht Kino wieder richtig Spass.
Das glaube ich gerne, so ein Kino würde ich auch gerne besuchen.

Grüße,

Frank
Detlef Meißner
2018-09-13 19:11:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier kommen zwischen der Werbung und dem Film Ansagen, das
Handy auszulassen und stumm zu stellen, sonst fliegste raus.
Macht Kino wieder richtig Spass.
Das glaube ich gerne, so ein Kino würde ich auch gerne besuchen.
Mit so einem Kino muss nur ein Kinobetreiber anfangen, dann ist das ein
Selbstläufer. Aber es traut sich ja niemand.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
René Marquardt
2018-09-13 19:29:17 UTC
Antworten
Permalink
Post by Detlef Meißner
Post by Frank Hucklenbroich
Post by René Marquardt
Hier kommen zwischen der Werbung und dem Film Ansagen, das
Handy auszulassen und stumm zu stellen, sonst fliegste raus.
Macht Kino wieder richtig Spass.
Das glaube ich gerne, so ein Kino würde ich auch gerne besuchen.
Mit so einem Kino muss nur ein Kinobetreiber anfangen, dann ist das ein
Selbstläufer. Aber es traut sich ja niemand.
Mit einem Grosskino mit einem Dutzend Sälen wäre das sicher
kein Problem. Muss ja nicht jeder Vorführraum diese Regeln
haben. Aber man kanns ja mal mit einem versuchen.

Die Sessel und gastronomische Betreuung waeren da schon
finanziell aufwendiger, denke ich.
U***@web.de
2018-09-14 08:35:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by René Marquardt
Die Sessel und gastronomische Betreuung waeren da schon
finanziell aufwendiger, denke ich.
Im Wiesbadener Caligari gibt es recht bequeme Sessel
nebst Getränkeabstellmöglichkeit.

Getränke ersteht man zuvor am Tresen, und das wird sich
für die Betreiber schon rechnen.

Gruß, ULF
Florian Ritter
2018-09-23 12:33:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
Post by René Marquardt
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)
In Rudolstadt gabs zwei Kinos, das "Aktivist" und in
älterer Zeit auch das Freilichtkino. Das hatte keinen
weiteren Namen. Wir gingen ins Kino, nicht ins Aktivist.
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Wir, angesiedelt in der dünnen Luft der Hochkultur, besuchen
solche öden Orte natürlich nie nicht - sollte es sich aber einmal
doch nicht vermeiden lassen, so sprechen wir vom Lichtspieltheater.

FR
Uwe Schickedanz
2018-09-23 16:30:24 UTC
Antworten
Permalink
On Sun, 23 Sep 2018 05:33:10 -0700 (PDT), Florian Ritter
Post by Florian Ritter
Post by Uwe Schickedanz
Post by René Marquardt
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Ausschließlich ins Thalia-Kino, wobei ich mich ad hoc nicht erinnern
kann, dass das im Kontext jemals nötig gewesen wäre.
Post by Christina Kunze
Gibt es da regionale Unterschiede?
Keine Ahnung, ich gehe nur in regionale Kinos :-)
In Rudolstadt gabs zwei Kinos, das "Aktivist" und in
älterer Zeit auch das Freilichtkino. Das hatte keinen
weiteren Namen. Wir gingen ins Kino, nicht ins Aktivist.
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Wir, angesiedelt in der dünnen Luft der Hochkultur, besuchen
solche öden Orte natürlich nie nicht - sollte es sich aber einmal
doch nicht vermeiden lassen, so sprechen wir vom Lichtspieltheater.
Weißt Du, Großer, ich finde ja richtiges Theater okay. Also,
grundsätzlich. Wenn man das unverständlich Singen wegließe. Ohne alte
Stücke, modern 'interpretiert'. Wenn es tatsächlich was zu sagen
hätte. Also uns jetzt, in unsrer Zeit.

Gruß Uwe
--
So wie die Attentäter von Brüssel Helden des IS sind,
so ist Nadejda Sawtschenko Heldin des Kiever Regimes. (Netzfundstück)
=== http://www.sicherheitslampe.de ===
Florian Ritter
2018-09-23 16:50:05 UTC
Antworten
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
Post by Florian Ritter
Post by Uwe Schickedanz
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Wir, angesiedelt in der dünnen Luft der Hochkultur, besuchen
solche öden Orte natürlich nie nicht - sollte es sich aber einmal
doch nicht vermeiden lassen, so sprechen wir vom Lichtspieltheater.
Weißt Du, Großer, ich finde ja richtiges Theater okay. Also,
grundsätzlich. Wenn man das unverständlich Singen wegließe. Ohne alte
Stücke, modern 'interpretiert'. Wenn es tatsächlich was zu sagen
hätte. Also uns jetzt, in unsrer Zeit.
Lies mal Qualtinger, Des Menschen Würde oder Gespräch zweier
alternder Mimen, auch als Filmchen im Netz zu finden mit
Gert Fröbe (ohne Zahnprothese!) als ein Mime - FR
Uwe Schickedanz
2018-09-23 17:44:43 UTC
Antworten
Permalink
On Sun, 23 Sep 2018 09:50:05 -0700 (PDT), Florian Ritter
Post by Florian Ritter
Post by Uwe Schickedanz
Post by Florian Ritter
Post by Uwe Schickedanz
So unterschiedlich kann das sein, wir gingen ins Capitol oder ins
Astoria, gelegentlich ins Vaterland, aber nicht ins Kino.
Wir, angesiedelt in der dünnen Luft der Hochkultur, besuchen
solche öden Orte natürlich nie nicht - sollte es sich aber einmal
doch nicht vermeiden lassen, so sprechen wir vom Lichtspieltheater.
Weißt Du, Großer, ich finde ja richtiges Theater okay. Also,
grundsätzlich. Wenn man das unverständlich Singen wegließe. Ohne alte
Stücke, modern 'interpretiert'. Wenn es tatsächlich was zu sagen
hätte. Also uns jetzt, in unsrer Zeit.
Lies mal Qualtinger, Des Menschen Würde oder Gespräch zweier
alternder Mimen, auch als Filmchen im Netz zu finden mit
Gert Fröbe (ohne Zahnprothese!) als ein Mime - FR
Das gehört ja zum Bildungskanon in desd. Ich sach nur 'hintergründig'!

Gruß Uwe
--
So wie die Attentäter von Brüssel Helden des IS sind,
so ist Nadejda Sawtschenko Heldin des Kiever Regimes. (Netzfundstück)
=== http://www.sicherheitslampe.de ===
Florian Ritter
2018-09-24 08:58:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Uwe Schickedanz
Post by Florian Ritter
Lies mal Qualtinger, Des Menschen Würde oder Gespräch zweier
alternder Mimen, auch als Filmchen im Netz zu finden mit
Gert Fröbe (ohne Zahnprothese!) als ein Mime - FR
Das gehört ja zum Bildungskanon in desd. Ich sach nur 'hintergründig'!
Da unterschätzte ich wohl des Geometers Bildungsbeflissenheit - FR
Stefan Schmitz
2018-09-12 21:33:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Einfach "ins Kino".

Wenn der Gesprächspartner mit dem Namen nichts anfangen kann, braucht man ihn
auch nicht damit zu behelligen. Der Name ist nur relevant, wenn beide Seiten
wissen müssen, welches von mehreren in Frage kommenden Kinos gemeint ist.
Stefan+ (Stefan Froehlich)
2018-09-13 11:00:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Einfach "ins Kino".
"Ins Kino" gehe ich, wenn mich jemand fragt, was ich heute
Nachmittag vorhabe. Für denjenigen, der mitgeht, ist die
Namensnennung aber schon relevant; und da Christina ja eine
von zwei möglichen Alternativen wissen wollte, war diese
Relevanz von ihr wohl als gegeben vorausgesetzt.

Servus,
Stefan
--
http://kontaktinser.at/ - die kostenlose Kontaktboerse fuer Oesterreich
Offizieller Erstbesucher(TM) von mmeike

Stefan. Pervers und unentbehrlich!
(Sloganizer)
Stefan Schmitz
2018-09-16 14:57:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan+ (Stefan Froehlich)
Post by Stefan Schmitz
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins
Thalia". Wenn ich dazusagen muss, dass es ein Kino ist, wie heißt
Thalia-Kino
Kino Thalia
Einfach "ins Kino".
"Ins Kino" gehe ich, wenn mich jemand fragt, was ich heute
Nachmittag vorhabe. Für denjenigen, der mitgeht, ist die
Namensnennung aber schon relevant; und da Christina ja eine
von zwei möglichen Alternativen wissen wollte, war diese
Relevanz von ihr wohl als gegeben vorausgesetzt.
Derjenige, der mitgeht, wird aber bereits wissen, dass es sich um ein Kino
handelt. Dann reicht der Name allein.

Ich kann mir jedenfalls keine Konstellation vorstellen, wo man jemanden mit
über ein bestimmtes Kino redet, ohne vorher geklärt zu haben, dass es um ein
Kino geht.
U***@web.de
2018-09-16 15:02:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Ich kann mir jedenfalls keine Konstellation vorstellen, wo man jemanden mit
über ein bestimmtes Kino redet, ohne vorher geklärt zu haben, dass es um ein
Kino geht.
In Dresden oder Berlin könnte es allenfalls
passieren, daß der eine das Theater und der andere
das Filmtheater meint. https://de.wikipedia.org/wiki/Thalia

Womöglich ist irgendwo das Mißverständnis auch auf ein Restaurant
erstreckbar.

Gruß, ULF
Frank Hucklenbroich
2018-09-13 11:06:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Thalia-Kino
Kino Thalia
Gibt es da regionale Unterschiede?
Hier in Köln würde man "Thalia-Kino" sagen und nichts anderes.

Grüße,

Frank
Olaf Dietrich
2018-09-13 11:22:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Thalia-Kino
Kino Thalia
Weder noch. "Wir gehen ins Kino, und zwar ins Lux."
Entweder ist ohnehin klar, daß das Lux nur ein Kino
sein kann, oder die Information wird auf zwei Häppchen
aufgeteilt. "Ins Lux-Kino" klingt falsch, "ins Kino
Lux" zumindest merkwürdig.

Olaf
Helmut Richter
2018-09-13 11:53:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Olaf Dietrich
Post by Christina Kunze
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Thalia-Kino
Kino Thalia
Weder noch. "Wir gehen ins Kino, und zwar ins Lux."
Entweder ist ohnehin klar, daß das Lux nur ein Kino
sein kann, oder die Information wird auf zwei Häppchen
aufgeteilt. "Ins Lux-Kino" klingt falsch, "ins Kino
Lux" zumindest merkwürdig.
Hier stimme ich zu.
--
Helmut Richter
Jakob Achterndiek
2018-09-13 11:59:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Wenn es, wie z.B. in Hamburg, beides gab (oder wieder gibt?) und das
eine offiziell unter "Thalia-Theater" firmiert, wird man das andere
analog dazu wohl am besten "Thalia-Kino" nennen.
--
j/\a
Klaus Dahlwitz
2018-09-13 12:15:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jakob Achterndiek
Wenn es, wie z.B. in Hamburg, beides gab (oder wieder gibt?) und das
eine offiziell unter "Thalia-Theater" firmiert, wird man das andere
analog dazu wohl am besten "Thalia-Kino" nennen.
Das Thalia-Kino gab es laut <http://www.allekinos.com/HAMBURGThalia.htm>
bis Ende '94; das Thalia-Theater sah ich zuletzt gestern abend g<eg>en
20 Uhr.

Klaus
--
McDeutsch2: "eine mittlere Pommes ohne alles!"
Andreas Karrer
2018-09-13 13:09:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wie verwendet Ihr Kinonamen, wenn darin das Wort "Kino" vorkommt?
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Thalia-Kino
Kino Thalia
Gibt es da regionale Unterschiede?
Hier in Zürich nur: Kino Thalia.

Es gibt aktuell nur ein Kino, das das Wort "Kino" im Namen hat, das
"Uto-Kino", aber man würde dennoch sagen "Gundermann läuft im Kino Uto".
Früher gab es ein "Kino 8", da sagte man das "Kino" immer dazu und
eher nicht "ich gehe ins 8".

Es gibt auch ein Kino mit dem schönen Namen Frosch (von der nahen
Froschaugasse, die wiederum ihren Namen vom Buchdrucker Froschauer
hat). Weil "Den Bond hab ich im Frosch gesehen" etwas merkwürdig
klingt, sagt man wohl meistens "... hab ich im Kino Frosch gesehen",
aber nie "im Frosch-Kino".

Viele Kinos haben "Cinema" im Namen. Das sagt man überhaupt nie.

- Andi
Martin Gerdes
2018-09-14 16:50:16 UTC
Antworten
Permalink
Post by Christina Kunze
Wenn klar ist, dass "Thalia" ein Kino ist, sage ich "ich gehe ins Thalia".
Thalia-Kino
Kino Thalia
Bei uns in der Stadt gab es damals zwei Kinos: Das eine hieß
"Lichtspielhaus", das andere "Kino Carola".
Loading...