Discussion:
ändern oder verändern?
(zu alt für eine Antwort)
Stefan Schmitz
2019-02-22 16:46:07 UTC
Permalink
Kürzlich war im Wetterbericht von "kaum geänderten Temperaturen" die Rede.
Spontan hätte ich "kaum veränderte Temperaturen" bevorzugt.

Aber was genau ist der Unterschied zwischen "ändern" und "verändern"?

Gefühlsmäßig würde ich ersteres eher als Austausch des gesamten Objekts
verstehen, letzteres eher als Modifikation im Detail.
Allerdings würde ich auch nie sagen, dass sich das Wetter "verändert", wenn
nur die Wolkendichte zunimmt.
Christina Kunze
2019-02-24 19:17:45 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Kürzlich war im Wetterbericht von "kaum geänderten Temperaturen" die Rede.
Spontan hätte ich "kaum veränderte Temperaturen" bevorzugt.
Aber was genau ist der Unterschied zwischen "ändern" und "verändern"?
Gefühlsmäßig würde ich ersteres eher als Austausch des gesamten Objekts
verstehen, letzteres eher als Modifikation im Detail.
Allerdings würde ich auch nie sagen, dass sich das Wetter "verändert", wenn
nur die Wolkendichte zunimmt.
Mir kommt "geändert" nicht reflexiv vor, ich überlege spontan, wer sie
denn geändert hat.
(Auch wenn es natürlich "sich ändern" gibt.)

chr
H.-P. Schulz
2019-02-26 18:39:25 UTC
Permalink
Post by Stefan Schmitz
Kürzlich war im Wetterbericht von "kaum geänderten Temperaturen" die Rede.
Spontan hätte ich "kaum veränderte Temperaturen" bevorzugt.
Aber was genau ist der Unterschied zwischen "ändern" und "verändern"?
Gefühlsmäßig würde ich ersteres eher als Austausch des gesamten Objekts
verstehen, letzteres eher als Modifikation im Detail.
Allerdings würde ich auch nie sagen, dass sich das Wetter "verändert", wenn
nur die Wolkendichte zunimmt.
ändern (Änderung): Übergang von einem definierten Zustand in einen
anderen definierten Zustand

verändern (Veränderung): Zustand eines Systems zum Zeitpunkt 1
unterscheidet sich von Zustand desselben Systems zum Zeitpunkt 2.

Die Veränderung eines Systems mag also in der Änderung eines
definierten Parameters bestehen.
Heinz Lohmann
2019-02-27 01:42:45 UTC
Permalink
Post by H.-P. Schulz
Post by Stefan Schmitz
Kürzlich war im Wetterbericht von "kaum geänderten Temperaturen" die Rede.
Spontan hätte ich "kaum veränderte Temperaturen" bevorzugt.
Aber was genau ist der Unterschied zwischen "ändern" und "verändern"?
Gefühlsmäßig würde ich ersteres eher als Austausch des gesamten Objekts
verstehen, letzteres eher als Modifikation im Detail.
Allerdings würde ich auch nie sagen, dass sich das Wetter "verändert", wenn
nur die Wolkendichte zunimmt.
ändern (Änderung): Übergang von einem definierten Zustand in einen
anderen definierten Zustand
verändern (Veränderung): Zustand eines Systems zum Zeitpunkt 1
unterscheidet sich von Zustand desselben Systems zum Zeitpunkt 2.
Die Veränderung eines Systems mag also in der Änderung eines
definierten Parameters bestehen.
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders
wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut
werden soll." Lichtenberg KII [293]
--
mfg
Heinz Lohmann
Tamsui, Taiwan

Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat. W.B.
Gunhild Simon
2019-02-27 23:26:52 UTC
Permalink
Am Mittwoch, 27. Februar 2019 02:42:50 UTC+1 schrieb Heinz Lohmann:

...
Post by Heinz Lohmann
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders
wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut
werden soll." Lichtenberg KII [293]
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.

Gruß
Gunhild
Thomas Schade
2019-02-28 06:22:19 UTC
Permalink
Post by Gunhild Simon
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.
Ein schöner Vonitiv. :)


Ciao
Toscha
--
Nazis fühlen sich fremd im eigenen Land? Gut so! Ich hoffe, es wird
nie wieder ein Deutschland geben, in dem sich Nazis zu Hause fühlen.
Jakob Achterndiek
2019-02-28 11:24:10 UTC
Permalink
Post by Gunhild Simon
...
[..] Lichtenberg KII [293]
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.
Der Spruch ist freilich sehr vielseitig verwendbar. :)

<www.buzemann.de/publ/weber.htm>
--
j/\a
Florian Ritter
2019-02-28 18:11:28 UTC
Permalink
Post by Gunhild Simon
Post by Heinz Lohmann
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders
wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut
werden soll." Lichtenberg KII [293]
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.
Allerdings zielt die Strategie der Bauhaus-Kette nicht darauf ab,
die Bedarfe von Handwerkern, vielmehro von Heimwerkern (intern
DIYer genannt) abzudecken, was denn doch recht einen Unterschied
macht - FR
Gunhild Simon
2019-02-28 20:38:40 UTC
Permalink
Post by Florian Ritter
Post by Gunhild Simon
Post by Heinz Lohmann
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders
wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut
werden soll." Lichtenberg KII [293]
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.
Allerdings zielt die Strategie der Bauhaus-Kette nicht darauf ab,
die Bedarfe von Handwerkern, vielmehro von Heimwerkern (intern
DIYer genannt) abzudecken, was denn doch recht einen Unterschied
macht - FR
Damit magst Du recht haben. Ich habe selbst
zwischen beiden Männerbildern gezögert.

Allerdings habe ich in Erinnerung, wie ein bei mir tätiger Handwerker von fröhlichen Stelldicheins von
Männern im Heimwerkermarkt berichtete.

Das scheint eine männliche Traumidylle zu sein -
vergleichbar vielleicht mit der Dessous-Abteilung bei H&M, die hierzulande gern von Gruppen züchtig verscheierter junger Frauen aufgesucht wird.

Gruß
Gunhild
Florian Ritter
2019-03-01 13:59:02 UTC
Permalink
Post by Gunhild Simon
Post by Florian Ritter
Post by Gunhild Simon
Post by Heinz Lohmann
"Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders
wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut
werden soll." Lichtenberg KII [293]
Eine offenbar griffige Formulierung, die sich
die Werbeabtelung von dem Handwerkerbedarf Bauhaus zu eigen gemacht hat.
Allerdings zielt die Strategie der Bauhaus-Kette nicht darauf ab,
die Bedarfe von Handwerkern, vielmehro von Heimwerkern (intern
DIYer genannt) abzudecken, was denn doch recht einen Unterschied
macht.
Damit magst Du recht haben. Ich habe selbst
zwischen beiden Männerbildern gezögert.
Allerdings habe ich in Erinnerung, wie ein bei mir tätiger Handwerker von
fröhlichen Stelldicheins von Männern im Heimwerkermarkt berichtete.
Üblicherweise als Baumarkt bezeichnet. Solche Ketten versuchen auch
selbständige Handwerker mit Bonusverträgen anzulocken, jedoch mit
mäßigem Erfolg.
Post by Gunhild Simon
Das scheint eine männliche Traumidylle zu sein -
vergleichbar vielleicht mit der Dessous-Abteilung bei H&M, die hierzulande
gern von Gruppen züchtig verscheierter junger Frauen aufgesucht wird.
Ich sage nur Hunkemöller, mit der Kette hatte ich zu tun - FR

Loading...