Discussion:
durchgeschrieben
(zu alt für eine Antwort)
w***@wp.pl
2017-06-07 11:15:05 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag,

ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen? Es spielt keine Rolle, ob es durchgeschrieben ist oder nicht.


Gruß
Marcin

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach der d u r c h g e s c h r i e b e n e n Fassung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser (TVöD-K) und den ergänzenden, ändernden oder ersetzenden Tarifverträgen in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) jeweils geltenden Fassung einschließlich des Tarifvertrages zur Überleitung der Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber in den TVöD und zur Regelung des Übergangsrechts (§ 1 Abs. 2 TVÜ-VKA).
Gunhild Simon
2017-06-07 13:32:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by w***@wp.pl
Guten Tag,
ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen? Es spielt keine Rolle, ob es durchgeschrieben ist oder nicht.
Gruß
Marcin
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach der d u r c h g e s c h r i e b e n e n Fassung des Tarifvertrages...
Ich weiß nicht, was durchgeschrieben oder
durchschreiben genau bedeutet.

Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit
Blaupapier hergestellte Kopie eines maschinegeschriebenen Textes -
etwas altertümlich mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als auch Blaupapier durch
Computer und Drucker ersetzt sind.

Gruß Gunhild
Bertel Lund Hansen
2017-06-07 14:28:28 UTC
Permalink
Raw Message
Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit Blaupapier
hergestellte Kopie eines maschinegeschriebenen Textes - etwas
altertümlich mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als
auch Blaupapier durch Computer und Drucker ersetzt sind.
Dennoch wird die Methode durch E-Mails "Carbon Copy" und "Blind
Carbon Copy" erinnert.
--
Bertel, Dänemark
Dorothee Hermann
2017-06-07 15:38:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by w***@wp.pl
ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen? Es
spielt keine Rolle, ob es durchgeschrieben ist oder nicht.
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach der
d u r c h g e s c h r i e b e n e n Fassung des Tarifvertrages...
Ich weiß nicht, was durchgeschrieben oder durchschreiben genau
bedeutet.
Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit Blaupapier hergestellte
Kopie eines maschinegeschriebenen Textes - etwas altertümlich
mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als auch Blaupapier durch
Computer und Drucker ersetzt sind.
Mir wurde mal erklärt, dass es so etwas wie 'gleichlautend' wäre (in
einem Arbeitsvertrag).
Vielleicht hat man da das Wort dafür übernommen (Durchschrift,
Durchschrieb)? Denn laut Google wird es so benutzt:
http://www.vka.de/site/2016123264718247/home/vka/tarifvertraege__texte/


Dorothee
Roland Franzius
2017-06-07 18:48:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunhild Simon
Post by w***@wp.pl
Guten Tag,
ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen? Es spielt keine Rolle, ob es durchgeschrieben ist oder nicht.
Gruß
Marcin
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach der d u r c h g e s c h r i e b e n e n Fassung des Tarifvertrages...
Ich weiß nicht, was durchgeschrieben oder
durchschreiben genau bedeutet.
Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit
Blaupapier hergestellte Kopie eines maschinegeschriebenen Textes -
etwas altertümlich mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als auch Blaupapier durch
Computer und Drucker ersetzt sind.
Hier ist wohl umgspr. "fortgeschrieben" gemeint. Tarifverträge bestehen
meist aus einem Urvertrag mit Zusätzen und Veränderungen, die es nach
einigen Jahrzehnten praktisch unmöglich machen, das gedruckte Werk zu
verstehen. Kundige Juristen stellen dann daraus einen lesbaren Text her.

Es gehört zur offenen Tarifpolitik des rheinischen Sozial-Kapitalismus,
juristische Ungereimtheiten und Widersprüche bei Vertragsabschluss
hinzunehemen und die Interpretation dann vor Arbeitsgerichten in
Musterprozessen der eigenen Auffassung anzugleichen.

Das funktioniert einigermaßen, weil die deutschen Arbeitsgerichte eher
dem Sozialstaatsprinzip und dem Schutz des Individuums als der
Eigentumsgarantie samt Entscheidungshoheit im Betrieb für die
Arbeitgeberschaft verpflichtet ist.
--
Roland Franzius
Antonia H.
2017-06-07 19:03:04 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Roland Franzius
Post by Gunhild Simon
Post by w***@wp.pl
Guten Tag,
ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen? Es
spielt keine Rolle, ob es durchgeschrieben ist oder nicht.
Gruß
Marcin
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach der d u r c h g e s c h r i
e b e n e n Fassung des Tarifvertrages...
Ich weiß nicht, was durchgeschrieben oder
durchschreiben genau bedeutet.
Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit
Blaupapier hergestellte Kopie eines maschinegeschriebenen Textes -
etwas altertümlich mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als auch Blaupapier durch
Computer und Drucker ersetzt sind.
Hier ist wohl umgspr. "fortgeschrieben" gemeint.
So sehe ich es auch.

Antonia
Juergen Barsuhn
2017-06-08 10:43:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunhild Simon
Ich weiß nicht, was durchgeschrieben oder
durchschreiben genau bedeutet.
Ich kenne allerdings Durchschrift: eine mit
Blaupapier hergestellte Kopie eines maschinegeschriebenen Textes -
etwas altertümlich mittlerweile, weil sowohl Schreibmaschine als auch Blaupapier durch
Computer und Drucker ersetzt sind.
Meiner Erinnerung nach sprach man bei Schreibmaschinen von
Durchschlägen. Wieviele lesbare Durchschläge - natürlich auf dünnem
Durchschlagpapier - eine elektrische Schreibmaschine lieferte, war ein
Qualitätsmerkmal. Im Bürobereich wurden die schwierig abzuheftenden
dünnen Durchschläge später durch Fotokopien mit speziellen zunächst sehr
teuren Kopiergeräten abgelöst, zB die besonders bekannte Xerokopie.

Von Durchschreiben dagegen sprach man beim Duplizieren von Handschriften
mittels hierfür besonders geeigneten Kohlepapiers. Für häufige
Anwendungen gab es eigene Durchschreibsätze, die unter dem Original eine
Folge von Kohlepapieren und Durchschreibpapieren enthielt, z.B. bei
Bestellungen, Reparaturaufträgen oder bei den Belegen für eine
Kreditkartenzahlung.

Gruß
Jürgen
U***@web.de
2017-06-08 16:10:35 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by w***@wp.pl
ist hier das Wort durchgeschrieben wortwörtlich zu verstehen?
Eine Art konsolidierte Fassung ohne eigene
Rechtswirksamkeit des Zusammenschriebs.

https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/rechtsgrundlagen/lesefassung20stradfenreinigungssatzung.pdf

Gruß, ULF

Loading...