Discussion:
"Feindliche Übernahme" Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
(zu alt für eine Antwort)
Alex Expertus
2018-07-07 11:35:01 UTC
Permalink
Raw Message
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff

Bestsellerautor Thilo Sarrazin hat ein Buch über den Islam ge-
schrieben, das wohl erneut für heftige Debatten über die
deutschen Grenzen hinaus sorgen wird. Sein alter Verlag
weigert sich wegen Streitigkeiten mit dem 73-Jährigen aber,
das brisante Werk zu veröffentlichen. Erscheinen wird es dennoch.
(...)
Verlag verweigert Veröffentlichung
Wie die Tageszeitung „Die Welt“ berichtet, hatte Random House
nach eigenen Angaben zwar einen Vertrag mit Sarrazin für dessen
neues Buch abgeschlossen, will das Werk, das abermals einigen
Zündstoff birgt, aber nicht mehr veröffentlichen. Laut „Bild“
soll es vor allem in der Verlagsspitze Bedenken gegeben haben,
dass das Buch islamkritische Stimmungen verstärken könnte.
(...)
„Feindliche Übernahme“ durch den Islam
Das rund 450 Seiten umfassende Buch heißt „Feindliche Übernahme
- wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft
bedroht“ und soll nun am 30. August im Finanzbuch-Verlag
(Münchner Verlagsgruppe) erscheinen, wie dieser am Freitag
mitteilte.

Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in
deutscher Übersetzung gelesen, hieß es. „Er zeigt, dass sich
der Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der
islamischen Länder zum großen Teil aus der Prägung von
Kultur und Gesellschaft durch den Islam ergeben“, so
der Finanzbuch-Verlag.
(...)
https://www.krone.at/1736036

Thilo Sarrazin hatte immer Recht und sich mit der unbequemen
Wahrheit nicht beliebt gemacht! Die "moralisch der Welt hoch
überlegenen" Deutschen und Deutschinnen wollen, wie unter
Hitler und Honecker, auch unter der Merkel belogen werden.

Thilo Sarrazin steht übrigens permanent unter Polizeischutz,
seit der Veröffentlichung seines Buches „Deutschland schafft
sich ab“ bekommt er immer wieder Morddrohungen. Ja, so weit
sind diese Piefkes schon *wieder*, wenn man Gesellschaftliche
Entwicklungen in Deutschland kritisiert so droht die Ermordung.

Bin mir sicher sein Verlag hat einfach Angst vor einem
Anschlag, siehe Charlie Hebdo.

Ich halte „Deutschland schafft sich ab“ für das wichtigste
gesellschaftspolitische Buch der Nachkriegszeit. Ich lese
nach längerer Zeit wieder einmal in „Deutschland schafft
sich ab“. Zunehmend zeigt sich, dass seine Sichtweisen
richtig sind. Ich freue mich schon auf die Neuerscheinung.

Herr Sarrazin ist einer der wenigen die Klartext sprechen!
Detlef Meißner
2018-07-07 11:47:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
(...)
Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in
deutscher Übersetzung gelesen, hieß es.
Nach meinen eigenen Angaben hab ich den auch gelesen.
Post by Alex Expertus
Thilo Sarrazin hatte immer Recht und sich mit der unbequemen
Wahrheit nicht beliebt gemacht! Die "moralisch der Welt hoch überlegenen"
Deutschen und Deutschinnen wollen, wie unter
Hitler und Honecker, auch unter der Merkel belogen werden.
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt
moralisch weit überlegen.

Muss ein Irrtum gewesen sein. Und jetzt kommt schon wieder ein
Schluchtenscheißer, der uns Deutschen erklären will, was wir tun
sollen. Einmal reicht aber dicke!
Post by Alex Expertus
Thilo Sarrazin steht übrigens permanent unter Polizeischutz,
seit der Veröffentlichung seines Buches „Deutschland schafft
sich ab“ bekommt er immer wieder Morddrohungen.
Tell news!
Post by Alex Expertus
Ja, so weit
sind diese Piefkes schon *wieder*, wenn man Gesellschaftliche
Entwicklungen in Deutschland kritisiert so droht die Ermordung.
Tja, woher wir das wohl haben? Gab's da nicht mal so 'nen Wurzwelzwerg
aus Braunau?
Post by Alex Expertus
Bin mir sicher sein Verlag hat einfach Angst vor einem
Anschlag, siehe Charlie Hebdo.
Du bist dir sicher. Aber wen schert das?
Post by Alex Expertus
Ich halte „Deutschland schafft sich ab“ für das wichtigste
gesellschaftspolitische Buch der Nachkriegszeit. Ich lese
nach längerer Zeit wieder einmal in „Deutschland schafft
sich ab“. Zunehmend zeigt sich, dass seine Sichtweisen
richtig sind. Ich freue mich schon auf die Neuerscheinung.
Herr Sarrazin ist einer der wenigen die Klartext sprechen!
Dann kauf' dir doch das Buch!

BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Außerdem: Was hat dich D zu interessieren?!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Ernst Wandel
2018-07-07 12:30:39 UTC
Permalink
Raw Message
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt moralisch
weit überlegen.
Muss ein Irrtum gewesen sein. Und jetzt kommt schon wieder ein
Schluchtenscheißer, der uns Deutschen erklären will, was wir tun sollen.
Einmal reicht aber dicke!
Tell news!
Tja, woher wir das wohl haben? Gab's da nicht mal so 'nen Wurzwelzwerg aus
Braunau?
Du bist dir sicher. Aber wen schert das?
Dann kauf' dir doch das Buch!
BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Außerdem: Was hat dich D zu interessieren?!
Detlef
*plonk* für Detlef Meißner, den Zeitdieb und Troll.
Detlef Meißner
2018-07-07 12:45:21 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ernst Wandel
Post by Detlef Meißner
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt
moralisch weit überlegen.
Muss ein Irrtum gewesen sein. Und jetzt kommt schon wieder ein
Schluchtenscheißer, der uns Deutschen erklären will, was wir tun sollen.
Einmal reicht aber dicke!
Tell news!
Tja, woher wir das wohl haben? Gab's da nicht mal so 'nen Wurzwelzwerg aus
Braunau?
Du bist dir sicher. Aber wen schert das?
Dann kauf' dir doch das Buch!
BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Außerdem: Was hat dich D zu interessieren?!
Detlef
*plonk* für Detlef Meißner, den Zeitdieb und Troll.
Kannst wohl die Wahrheit nicht ertragen!
Benimmst dich wie ein kleines Kind: Hältst die Hand vor die Augen und
glaubst, weil du nichts siehst, ist es nicht da.

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Fritz
2018-07-09 15:58:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ernst Wandel
Post by Detlef Meißner
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt
moralisch weit überlegen.
Muss ein Irrtum gewesen sein. Und jetzt kommt schon wieder ein
Schluchtenscheißer, der uns Deutschen erklären will, was wir tun
sollen. Einmal reicht aber dicke!
Tell news!
Tja, woher wir das wohl haben? Gab's da nicht mal so 'nen Wurzwelzwerg
aus Braunau?
Du bist dir sicher. Aber wen schert das?
Dann kauf' dir doch das Buch!
BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Außerdem: Was hat dich D zu interessieren?!
Detlef
*plonk* für Detlef Meißner, den Zeitdieb und Troll.
Wendehals & Chamäleon der 1000 Namen,
als ob dein Plonk was zählen würde!

°°°
--
Fritz ™
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passendes FUP2 nicht
ausgeschlossen):
Alternative Fakten, Postfaktische Wahrheiten, Bunte Sprache,
Populistisches Geplärre, faken, trollen, pöbeln, usw.
Siegfrid Breuer
2018-07-07 14:33:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Du musst einfach weniger den Alpentoelpel konsumieren!
--
Post by Detlef Meißner
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-07 15:04:47 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
BTW: Von Hetzern, die aus A kommen, haben wir die Schnauze dicke voll!
Du musst einfach weniger den Alpentoelpel konsumieren!
Seltsam, den konsumiere ich gar nicht.

Kann es sein, dass du gar nicht auf die Idee kommst, dass es Menschen
gibt, die selbständig denken können?

Detlef
Siegfrid Breuer
2018-07-07 19:10:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Kann es sein, dass du gar nicht auf die Idee kommst, dass es Menschen
gibt, die selbständig denken können?
Doch, schon, aber ich beobachte zuviele, die nur glauben, das zu tun.
--
Post by Detlef Meißner
Aber wenn Arschloecher Rechtfertigungen benoetigen, dann ist ihnen alles
recht, was ihrer Weltsicht dienlich ist - bloss nicht darueber nachdenken!
[Ohlemacher erlaeutert die wichtigsten Grundlagen seines unnachahmlichen
Diskussionsstils in <***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-07 19:50:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Kann es sein, dass du gar nicht auf die Idee kommst, dass es Menschen
gibt, die selbständig denken können?
Doch, schon, aber ich beobachte zuviele, die nur glauben, das zu tun.
Ja, da kann man in dieser Gruppe viele beobachten.
Was machen eigentliche deine Spiegel?

Detlef
Siegfrid Breuer
2018-07-07 20:32:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Was machen eigentliche deine Spiegel?
Den rechten hab ich gestern noch perfekt ausgerichtet, der linke war OK:

<http://www.tm703.de/>
--
Post by Detlef Meißner
Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-07 20:19:57 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Kann es sein, dass du gar nicht auf die Idee kommst, dass es Menschen
gibt, die selbständig denken können?
Doch, schon, aber ich beobachte zuviele, die nur glauben, das zu tun.
Ja, die Spiegel bei dir zu Hause sind eine feine Sache!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Siegfrid Breuer
2018-07-07 20:32:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Ja, die Spiegel bei dir zu Hause sind eine feine Sache!
Du merkst Dir also auch nicht, was Du vor einer halben Stunde schon
beblubbert hast. Ich fasziniere Dich wohl dermassen, dass Du vor
lauter Begeisterung alles paarmal beantworten musst, stimmts?
--
Post by Detlef Meißner
Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-07 22:14:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Ja, die Spiegel bei dir zu Hause sind eine feine Sache!
Du merkst Dir also auch nicht, was Du vor einer halben Stunde schon
beblubbert hast.
Blubbern ist dein Lieblingswort?
Siegfrid Breuer
2018-07-07 22:26:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Du merkst Dir also auch nicht, was Du vor einer halben Stunde
schon beblubbert hast.
Blubbern ist dein Lieblingswort?
Wie sonst moechtest Du Deine Aktivitaeten bezeichnet wissen?
--
Post by Detlef Meißner
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-07 22:32:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Du merkst Dir also auch nicht, was Du vor einer halben Stunde
schon beblubbert hast.
Blubbern ist dein Lieblingswort?
Wie sonst moechtest Du Deine Aktivitaeten bezeichnet wissen?
Frage nicht beantwortet. Setzen! Sechs!
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Siegfrid Breuer
2018-07-07 22:40:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Blubbern ist dein Lieblingswort?
Wie sonst moechtest Du Deine Aktivitaeten bezeichnet wissen?
Frage nicht beantwortet. Setzen! Sechs!
Und die intellektuelle Leistung, aus der Antwort zu erkennen, dass
sich die Frage nach meinen Vorlieben eruebrigt, wenn aeussere
Gegebenheiten die Verwendung dieses Worts erfordern, war wieder
ausserhalb Deiner Moeglichkeiten? Und wolltest Du nicht still sein.
wie Du eben noch versprochen hattest?
--
Post by Detlef Meißner
(PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Strange Quark
2018-07-07 15:05:04 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt
moralisch weit überlegen.
Schon im zweiten Absatz zeigst du deine Ahnungslosigkeit. God's Own Country
(übrigens schreibt man das groß, weil es wie ein Eigenname verwendet wird)
war nie ein Attribut, welches speziell von den Amis vereinnahmt wurde und so
gut wie nie für die gesamte Nation, sonder meist nur für Regionen.

Es wurde für alle möglichen Gegenden und Staaten verwendet, darunter auch
Gegenden in Indien und Afrika.

Am bekanntesten ist übrigens die Assoziationm mit Neuseeland, wobei es sich
dort auch nicht auf moralische Überlegenheit bezieht, sondern eher die
(unbestrittene) Schönheit der Landschaft beschreiben soll.
--
Crime does not pay ... as well as politics.
-- Alfred E. Newman
Detlef Meißner
2018-07-07 15:21:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
Und ich dachte immer, die Amis (God's own country) seinen der Welt
moralisch weit überlegen.
Schon im zweiten Absatz zeigst du deine Ahnungslosigkeit. God's Own Country
(übrigens schreibt man das groß, weil es wie ein Eigenname verwendet wird)
Ich bin halt nicht "man". Und wenn *ich* es nicht als Eigenname
verwendet habe?
Post by Strange Quark
war nie ein Attribut, welches speziell von den Amis vereinnahmt wurde und so
gut wie nie für die gesamte Nation, sonder meist nur für Regionen.
Jetzt lenke doch nicht ab. Es wird *überwiegend* von Amis für ihr Land
verwendet.
Post by Strange Quark
Es wurde für alle möglichen Gegenden und Staaten verwendet, darunter auch
Gegenden in Indien und Afrika.
Am bekanntesten ist übrigens die Assoziationm mit Neuseeland, wobei es sich
dort auch nicht auf moralische Überlegenheit bezieht, sondern eher die
(unbestrittene) Schönheit der Landschaft beschreiben soll.
Prinzipiell kannst du den Begriff für alle möglichen Ländereien verwenden:
https://de.wikipedia.org/wiki/God%E2%80%99s_Own_Country

Detlef
Siegfrid Breuer
2018-07-07 19:10:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Ich bin halt nicht "man". Und wenn *ich* es nicht als Eigenname
verwendet habe?
Wenn ich Dich diesbezueglich mal zitieren darf, Herr Lehrer:

|Zeige doch mal Größe und gib (d)einen Irrtum zu!
|Aber kannste nicht!

<http://al.howardknight.net/msgid.cgi?STYPE=msgid&A=0&MSGI=%***@mid.individual.net%3E>

Du siehst, Dein X-NO-ARCHIVE=YES ist voellig fuern Arsch.
Das musste seinerzeit auch der Lumpenleps (/dev/nul hab ihn selig)
schmerzlich erfahren.

<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html> _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/6bRdczjn/organisatorische-fragen#post7>
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Detlef Meißner
2018-07-07 19:53:25 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Ich bin halt nicht "man". Und wenn *ich* es nicht als Eigenname
verwendet habe?
|Zeige doch mal Größe und gib (d)einen Irrtum zu!
|Aber kannste nicht!
Du siehst, Dein X-NO-ARCHIVE=YES ist voellig fuern Arsch.
Du weißt doch gar nicht, warum ich das gesetzt habe.
Im RL ist nicht alles so wie in deinem Weltbild.
Post by Siegfrid Breuer
Das musste seinerzeit auch der Lumpenleps (/dev/nul hab ihn selig)
schmerzlich erfahren.
Interessiert mich nicht, aber dich scheint die Sache doch sehr zu
verfolgen. Ist ja schon manisch.

Detlef
Siegfrid Breuer
2018-07-07 20:32:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Du siehst, Dein X-NO-ARCHIVE=YES ist voellig fuern Arsch.
Du weißt doch gar nicht, warum ich das gesetzt habe.
Weil Du es optisch so schoen findest im Header?
Post by Detlef Meißner
Im RL ist nicht alles so wie in deinem Weltbild.
Du magst gerne mein Weltbild bzgl. X-NO-ARCHIVE=YES erweitern.
Ich gebe zu, dass ich mich da womoeglich nicht so gut auskenne wie Du,
ich brauche naemlich sowas garnicht.
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Das musste seinerzeit auch der Lumpenleps (/dev/nul hab ihn selig)
schmerzlich erfahren.
Interessiert mich nicht,
Sauer, weil Du hier nicht der erste Deiner Sorte bist?
Post by Detlef Meißner
aber dich scheint die Sache doch sehr zu
verfolgen. Ist ja schon manisch.
Ich koennte noch ewig lachen ueber diesen selbstverliebten
Schaumschlaeger!

<http://www.hinterfotz.de/dokterchen.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchen1.html>
<http://www.hinterfotz.de/dokterchenswerk.html> _(under construction!)_

NEU: Karriere machen beim Verleumder-Leps:
<http://www.hinterfotz.de/meinekarriere.html>

Ex-Gymnasial"lehrer" Dr. Horst Leps (mit der Lizenz zum Beten),
und der vermeintlichen 'Lizenz' zum Verleumden (fuer irgendwas muss
der Dokter ja gut sein):
|Sigfried Breuer, ein Schlaeger, kriminell bis ins Mark
|<http://de.soc.politik.misc.narkive.com/6bRdczjn/organisatorische-fragen#post7>
|<http://meinews.niuz.biz/organisatorische-t777270.html> (Posting #5)
Und brandaktuell: <http://www.hinterfotz.de/double-o-verleumdungsticker.html>
Selbstverliebter eingebildeter ueberheblicher Radschlaeger von dspm,
studierter Nazi-ueberall-zugleich-Toeter und verbaler Tabledancer!
Fuerchtet weder Tod noch Teufel. Nur Google!
-> Chatten mit Dokterchen (als er noch Power hatte):
-> <http://www.hinterfotz.de/dr_lapsus.html>
--
| Losung: 'Alle doof, ausser Dr. Horst Leps!' _________
|============================================= ^ _~H~_
| Erklaer einem Arsch, dass er ein Arsch sei. ? o,o ?
| Bis zum letzten Furz wird er es abstreiten! ; _ ;
Detlef Meißner
2018-07-07 22:15:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Siegfrid Breuer
Post by Detlef Meißner
Post by Siegfrid Breuer
Du siehst, Dein X-NO-ARCHIVE=YES ist voellig fuern Arsch.
Du weißt doch gar nicht, warum ich das gesetzt habe.
Weil Du es optisch so schoen findest im Header?
Genau!
Strange Quark
2018-07-07 20:05:21 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Ich bin halt nicht "man". Und wenn *ich* es nicht als Eigenname
verwendet habe?
Dann bist du halt ignorant. Soll passieren, ist auch nicht weiter schlimm.
Post by Detlef Meißner
Jetzt lenke doch nicht ab. Es wird *überwiegend* von Amis für ihr Land
verwendet.
Nein, falsch. Es ist eigentlich ziemlich selten und es wird *von Amis* so gut
wie nie für das gesamte Land im Sinne der gesamten USA verwendet.

Die einzigen, die das (in verächtlicher Weise) getan haben, waren die
Nazis. Aus dieser Ecke stammt übrigens auch die heute noch weit verbreitete
Meinung, die USA hätten ja weder Geschichte noch Kultur. Auch das war
ursprünglich Nazi-Gedankengut, wird heute lustigerweise ganz gerne von
angeblich so gebildeten Linken verwendet. Da muss ich dann immer lachen.

http://research.calvin.edu/german-propaganda-archive/goeb5.htm
Post by Detlef Meißner
https://de.wikipedia.org/wiki/God%E2%80%99s_Own_Country
Sagte ich doch.
--
The universe does not have laws -- it has habits, and habits can be broken.
Detlef Meißner
2018-07-07 20:17:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
Ich bin halt nicht "man". Und wenn *ich* es nicht als Eigenname
verwendet habe?
Dann bist du halt ignorant. Soll passieren, ist auch nicht weiter schlimm.
Da bin ich aber beruhigt!
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
Jetzt lenke doch nicht ab. Es wird *überwiegend* von Amis für ihr Land
verwendet.
Nein, falsch. Es ist eigentlich ziemlich selten und es wird *von Amis* so gut
wie nie für das gesamte Land im Sinne der gesamten USA verwendet.
Du willst unbedingt Recht haben. Meinetwegen, wenn dir so viel daran liegt.
Post by Strange Quark
Die einzigen, die das (in verächtlicher Weise) getan haben, waren die
Nazis. Aus dieser Ecke stammt übrigens auch die heute noch weit verbreitete
Meinung, die USA hätten ja weder Geschichte noch Kultur.
Nun, hatten sie ja auch nicht, außer der Indianerkultur. Die andere
Kultur kam aus den Ländern der Einwanderer.
Post by Strange Quark
Auch das war
ursprünglich Nazi-Gedankengut,
Klar, alles Nazi-Gedankengut.
Post by Strange Quark
wird heute lustigerweise ganz gerne von
angeblich so gebildeten Linken verwendet. Da muss ich dann immer lachen.
Nun, du bist also nicht links und nicht gebildet.
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
https://de.wikipedia.org/wiki/God%E2%80%99s_Own_Country
Sagte ich doch.
Habe ich nicht bestritten.

Detlef
Strange Quark
2018-07-08 00:33:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Du willst unbedingt Recht haben. Meinetwegen, wenn dir so viel daran liegt.
Ach, mit wollen hat das eher wenig zu tun. Ist nur der Ordnung halber, sonst
glauben die Leute hier noch, was du so zum Thema zusammen faselst.
Post by Detlef Meißner
Nun, hatten sie ja auch nicht, außer der Indianerkultur. Die andere
Kultur kam aus den Ländern der Einwanderer.
Denk mal nach, wie das Urteil für uns ausfallen würde, wenn man diesen
Gedanken weiter in die Vergangenheit verlagert. Haben wir dann auch keine
Kultur außer derjenigen, die entweder bereits vorher vorhanden war oder von
irgendwelchen wandernden Völkern gebracht wurde, oder kann es vielleicht doch
sein, dass sich unsere Kultur(en) aus all diesen Quellen heraus entwickelt
haben? Und wenn ja, sag mir einen Grund, warum das in Amerika nicht passiert
sein soll.

Da würde ich mich ja glatt fragen müssen, was die ganzen Kulturbeschützer
eigentlich beschützen wollen.
Post by Detlef Meißner
wird heute lustigerweise ganz gerne von angeblich so gebildeten Linken
verwendet. Da muss ich dann immer lachen.
Nun, du bist also nicht links und nicht gebildet.
Eine seltsame Schlußfolgerung, bar jeder Logik.
--
Understanding is always the understanding of a smaller problem
in relation to a bigger problem.
-- P. D. Ouspensky
Detlef Meißner
2018-07-08 07:27:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
Du willst unbedingt Recht haben. Meinetwegen, wenn dir so viel daran liegt.
Ach, mit wollen hat das eher wenig zu tun. Ist nur der Ordnung halber, sonst
glauben die Leute hier noch, was du so zum Thema zusammen faselst.
Davor hast du wohl Angst?
Post by Strange Quark
Post by Detlef Meißner
Nun, hatten sie ja auch nicht, außer der Indianerkultur. Die andere
Kultur kam aus den Ländern der Einwanderer.
Denk mal nach, wie das Urteil für uns ausfallen würde, wenn man diesen
Gedanken weiter in die Vergangenheit verlagert. Haben wir dann auch keine
Kultur außer derjenigen, die entweder bereits vorher vorhanden war oder von
irgendwelchen wandernden Völkern gebracht wurde, oder kann es vielleicht doch
sein, dass sich unsere Kultur(en) aus all diesen Quellen heraus entwickelt
haben? Und wenn ja, sag mir einen Grund, warum das in Amerika nicht passiert
sein soll.
Lies meinen Satz mal genau und achte auf das zweite Wort!

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Strange Quark
2018-07-08 18:14:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Davor hast du wohl Angst?
Warum sollte ich vor einem usenettroll Angst haben?

Trolle sind nur in Tolkiens Werken und vielleicht noch der isländischen
Folklore furchteinflößende Kreaturen.

In der virtuellen Welt dienen sie eher dem allgemeinen Amusement.
Post by Detlef Meißner
Lies meinen Satz mal genau und achte auf das zweite Wort!
Du verstehst immer noch nicht. Die Aussage, die Amis hätten keine Kultur und
keine Geschichte ist auch *heute* noch weit verbreitet und wird auch im
Präsens formuliert. Den Hinweis auf den Ursprung dieser Märchen, den ich
bereits 2 Ebenen weiter oben gab, hast du ja elegant ignoriert. Verstehe ich
aber, schon irgendwie blöd, wenn sich heraus stellt, dass der oftmals so
gerne von Linken verwendete spin der kulturlosen Amis eigentlich auf dem Mist
der Nazis gewachsen ist.

Wir kennen den Spruch „es war nicht alles schlecht...” zur Genüge,
vielleicht könnte man sich den irgendwie zurechtbiegen, sozusagen schönsaufen
(oder von mir aus auch -kiffen) :)

Deine Formulierung ist auch so grober Unfug. So gesehen kann man nämlich
durchaus behaupten, dass kein Volk jemals überhaupt eine Kultur *hatte*, da
die Mechanismen, die in den USA durch Einwanderung statt fanden, überall
anderswo auf der Welt ebenso passierten.
--
Power corrupts. And atomic power corrupts atomically.
Norbert Mueller
2018-07-07 22:42:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
(...)
Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in
deutscher Übersetzung gelesen, hieß es.
Nach meinen eigenen Angaben hab ich den auch gelesen.
Dann kannst du ja vielleicht auch sagen, was genau die "Bereicherung"
mit diesem Islam bringen soll?

Welches Ziel hat linke Migrationspolitik?

Die Welt wird so sicher nicht gerettet, aber Europa zerstört. Das
scheint den Linken in ihrer ideologischen Verblendung anscheinend nichts
auszumachen.

mfg, NM

f'up de.talk.tagesgeschehen
Heinz Lohmann
2018-07-08 01:47:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
Lasst doch bitte diese Diskussion in den Gruppen, wo sie OT ist.
Das dürfte doch technisch machbar sein, oder?

Zur Information:

de.etc.sprache.deutsch Die deutsche Sprache: Fragen, Antworten und
Diskussionen.

Die Newsgroup de.etc.sprache.deutsch dient als Forum für Themen, die die
deutsche Sprache betreffen. Dies umfaßt Fragen und Antworten zu
Grammatik, Rechtschreibung und Etymologie, schließt aber auch
kontroversere Themen wie Übersetzungen, Sprachgebrauch, Stil und
Reformmöglichkeiten nicht aus. Sie ist kein Ersatz für Wörterbucher oder
Grammatiken; diese sind gegebenenfalls vor einer Äußerung zu befragen.
Englischsprachige Artikel sind willkommen. Bedingt durch das Thema ist
die Verwendung von Umlauten und anderen benötigten Sonderzeichen in
durch RFCs sanktionierten Kodierungen ausdrücklich erwünscht.

http://www.usenet-guide.de/Charta_newsgroups_de/Newsgroups_de-etc.html
--
mfg
Heinz Lohmann
Tamsui, Taiwan

Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat. W.B.
Siegfrid Breuer
2018-07-08 02:01:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Heinz Lohmann
Lasst doch bitte diese Diskussion in den Gruppen, wo sie OT ist.
Das dürfte doch technisch machbar sein, oder?
HA! Endlich mal einer, der es anders formuliert, als:
'Bleib in eurer Nazigruppe, Du bloede Sau!'
Da waere ich doch glatt versucht, beim naechsten Mal drauf zu achten,
wenn der Herr Lehrer wieder um Zuwendung nachsucht. Wobei ich solche
Doedel ja sonst immer gerne auch da vorfuehre wo sie ueberall betteln.
--
Post by Heinz Lohmann
Nix koennen diskutieren, nur blabbern, wie Kindergarten, Rassel in
Sandkasten - rassel rassel.
[Ottmar Ohlemacher macht Einschraenkungen bzgl. seines
Niveaus in <11pd0h7lmvus2$***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Detlef Meißner
2018-07-08 08:07:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Heinz Lohmann
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
Lasst doch bitte diese Diskussion in den Gruppen, wo sie OT ist.
Das dürfte doch technisch machbar sein, oder?
Hast ja Recht! Ich bin ganz zerknirscht und bessere mich - ganz
bestimmt. :-)

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Heinz Lohmann
2018-07-08 08:18:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Meißner
Post by Heinz Lohmann
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
07.07.2018
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
Lasst doch bitte diese Diskussion in den Gruppen, wo sie OT ist.
Das dürfte doch technisch machbar sein, oder?
Hast ja Recht! Ich bin ganz zerknirscht und bessere mich - ganz
bestimmt. :-)
Detlef
Großes Indianerehrenwort?

.,
. ____/__,
.' \ / \==\```
/ \ 77 \ |
/_.----\\__,-----.
<--(\_|_____<__|_____/
\ ````/| ``/```
`. / | I|
`./ |____I|
!!!!!!!
| | I |
| | I |
\ \ I |
| | I |
_|_|_I_|
/__/____|
--
mfg
Heinz Lohmann
Tamsui, Taiwan

Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch, wenn man keine hat. W.B.
Detlef Meißner
2018-07-08 19:16:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Heinz Lohmann
Post by Detlef Meißner
Post by Heinz Lohmann
Post by Alex Expertus
„Feindliche Übernahme“
Neues Islam-Buch von Sarrazin birgt Zündstoff
Lasst doch bitte diese Diskussion in den Gruppen, wo sie OT ist.
Das dürfte doch technisch machbar sein, oder?
Hast ja Recht! Ich bin ganz zerknirscht und bessere mich - ganz
bestimmt. :-)
Großes Indianerehrenwort?
Ganz großes.
Hugh!
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Fritz
2018-07-09 15:57:00 UTC
Permalink
Raw Message
Am 07.07.18 um 13:35 schrieb Alex Expertus:
....
Post by Alex Expertus
der Finanzbuch-Verlag.
(...)
https://www.krone.
Krone & Sarrazin ... etwas für die Tonne!

Das ehemals blühende Usenet ist nahezu tot .... übrig bleibt der braune,
stinkende Bodensatz, wie Expertus aka Wendehals!

°°°
--
Fritz ™
Das 'bunte' Treiben in manchen Gruppen (passendes FUP2 nicht
ausgeschlossen):
Alternative Fakten, Postfaktische Wahrheiten, Bunte Sprache,
Populistisches Geplärre, faken, trollen, pöbeln, usw.
Fupp-Eliminator
2018-07-09 16:23:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fritz
Das ehemals blühende Usenet ist nahezu tot ....
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein paar
Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei dutzend
mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
--
Post by Fritz
Aber Groehlplaerren ist ja so einfach.....
[beschreibt Ottmar Ohlemacher seine 'Dikussionskultur'
in <***@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Christoph Müller
2018-07-09 17:05:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fupp-Eliminator
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein paar
Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei dutzend
mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
...
--
Servus
Christoph Müller
http://www.astrail.de
Erika Ciesla
2018-07-09 17:45:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fupp-Eliminator
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein paar
Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei dutzend
mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
...
Getroffener Hund bellt! 😂


🖖 😀 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
■ Eines schönen Tages werden wir sterben! Das ist die schlechte
Nachricht! Die gute Nachricht ist: an allen anderen Tagen
sterben wir NICHT!
Fupp-Eliminator
2018-07-09 18:39:00 UTC
Permalink
Raw Message
***@xyz.invalid (die schnatternde Arschloch-Erika mit dem SS-Faible:
<https://groups.google.com/forum/#!original/de.talk.tagesgeschehen/LlssdGWiCK8/maxb05Z6tKAJ>)
Post by Fupp-Eliminator
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein
paar Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei
dutzend mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
Getroffener Hund bellt! ??
Du dumme Funz hast doch schon zu Fidozeiten gebellt, Schnatterliese!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Christoph Müller
2018-07-10 08:39:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fupp-Eliminator
Du dumme Funz hast doch schon zu Fidozeiten gebellt, Schnatterliese!
...
--
Servus
Christoph Müller
http://www.astrail.de
Hans-Juergen Lukaschik
2018-07-10 17:52:30 UTC
Permalink
Raw Message
am Montag, 09 Juli 2018 19:45:36
Post by Erika Ciesla
Post by Fupp-Eliminator
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein
paar Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei
dutzend mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
...
Getroffener Hund bellt!
Wer zahlt eigentlich die Steuer fÃŒr das ewig bellende Cieśla?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Hans-Juergen Lukaschik
2018-07-10 17:41:41 UTC
Permalink
Raw Message
am Montag, 09 Juli 2018 18:23:00
Post by Fupp-Eliminator
Das ehemals blÃŒhende Usenet ist nahezu tot ....
Sachmal, Du selten dumme Sau, kannste Dich moeglicherweise ein paar
Stunden auf Deine Haende setzen, bevor Du das weitere zwei dutzend
mal ueberall reinplaerrst, Alpentoelpel?
Beide? Ich denke mal, das Fritz hat, wie das Cieśla, eh immer eine Hand
an einer anderen Stelle.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
F. Werner
2018-07-10 08:55:35 UTC
Permalink
Raw Message
Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in deutscher
Übersetzung gelesen, hieß es. „Er zeigt, dass sich der
Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der islamischen
Länder zum großen Teil aus der Prägung von Kultur und Gesellschaft
durch den Islam ergeben“, so der Finanzbuch-Verlag. (...)
Geht er wirklich davon aus, dass alle Muslims gleich sind? Was ist mit
Schiiten, Sunniten, Wahabiten? Die leben doch alle einen
unterschiedlichen Islam...

Und kommen die Probleme einer Gesellschaft wirklich aus der Religion?
Was ist mit dem Kindesmissbrauch? Kommt der seiner Meinung nach vom
Zölibat? Oder äußert er sich nur zum Islam?

FW
Silas der Syrische SittenStrolch
2018-07-10 11:45:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Geht er wirklich davon aus, dass alle Muslims gleich sind? Was ist mit
Schiiten, Sunniten, Wahabiten? Die leben doch alle einen
unterschiedlichen Islam...
Was geht das uns an? Sollen sie leben, was sie wollen, nur nicht in Europa!

Silas
horst.d.winzler
2018-07-10 12:15:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in deutscher
Übersetzung gelesen, hieß es. „Er zeigt, dass sich der
Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der islamischen
Länder zum großen Teil aus der Prägung von Kultur und Gesellschaft
durch den Islam ergeben“, so der Finanzbuch-Verlag. (...)
Wer den Koran von vorn bis hinten gelesen hat, wird wissen das es mit
dem Islam keine friedliche Koexistenz geben kann. Was ja auch laufend
bewiesen wird.
Post by F. Werner
Geht er wirklich davon aus, dass alle Muslims gleich sind? Was ist mit
Schiiten, Sunniten, Wahabiten? Die leben doch alle einen
unterschiedlichen Islam...
Das ist nicht Sache von Nichtmuslimen. Das sollen die Muslime unter sich
klären, aber bitte nicht in Deutschland.

Wie lange ist der Islam und seine Auswirkungen in Deutschland auf der
Tagesordnung? Haben wir keine anderen Probleme mehr, als das es nur noch
um die eine Religion geht?

Mit keiner anderen Religion bzw Weltanschuung beschäftigen wir uns
solange mit dieser Energie. Das ist verrückt!

Ich schließe daraus, bitte keine weiteren Importe dieser
Religionsangehörigen mehr.
Post by F. Werner
Und kommen die Probleme einer Gesellschaft wirklich aus der Religion?
Was ist mit dem Kindesmissbrauch? Kommt der seiner Meinung nach vom
Zölibat? Oder äußert er sich nur zum Islam?
Mohammed heiratet seine jüngst Frau Aischa als sie 6 oder 7 Jahre alt
war. Vollzogen wurde die Ehe, als sie 9 Jahre alt war.
Das wird von Muslimen als Bestätigung von Kinderehen gesehen.
--
---hdw---
F. Werner
2018-07-11 06:35:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by horst.d.winzler
Wer den Koran von vorn bis hinten gelesen hat, wird wissen das es mit
dem Islam keine friedliche Koexistenz geben kann. Was ja auch laufend
bewiesen wird.
Würde man uns beide nur nach der Bibel beurteilen, stünden wir nicht
gerade gut da...
Post by horst.d.winzler
Post by F. Werner
Geht er wirklich davon aus, dass alle Muslims gleich sind? Was ist mit
Schiiten, Sunniten, Wahabiten? Die leben doch alle einen
unterschiedlichen Islam...
Das ist nicht Sache von Nichtmuslimen. Das sollen die Muslime unter sich
klären, aber bitte nicht in Deutschland.
Schon klar. Aber wirkliches Wissen vermittelt Herr Sarrazin (mal wieder)
nicht.
Post by horst.d.winzler
Wie lange ist der Islam und seine Auswirkungen in Deutschland auf der
Tagesordnung? Haben wir keine anderen Probleme mehr, als das es nur noch
um die eine Religion geht?
Zustimmung.
Post by horst.d.winzler
Mit keiner anderen Religion bzw Weltanschuung beschäftigen wir uns
solange mit dieser Energie. Das ist verrückt!
Öffnungszeiten am Sonntag? Tanzverbot am Karfreitag?
Post by horst.d.winzler
Ich schließe daraus, bitte keine weiteren Importe dieser
Religionsangehörigen mehr.
ZUstimmung.
Post by horst.d.winzler
Post by F. Werner
Und kommen die Probleme einer Gesellschaft wirklich aus der Religion?
Was ist mit dem Kindesmissbrauch? Kommt der seiner Meinung nach vom
Zölibat? Oder äußert er sich nur zum Islam?
Mohammed heiratet seine jüngst Frau Aischa als sie 6 oder 7 Jahre alt
war. Vollzogen wurde die Ehe, als sie 9 Jahre alt war.
Das wird von Muslimen als Bestätigung von Kinderehen gesehen.
"Vollzogen wurde die Ehe als sie 9 Jahre alt war."

Das Alter, also der Geburtstag, war bis ins späte 20. Jahrhundert keine
präzise Wissenschaft im Islam. Außerdem haben die eine andere
Zeitrechnung - heute noch!

Selbst im mittelalterlichen Europa wusste in der Regel niemand, wie alt
jemand ist. Das spielte früher einfach keine Rolle. Bei uns nicht und im
Islam nicht.

Was Herr Sarrazin vielleicht vergessen hat: Frauen gelten als
geschlechtsreif, wenn sie Schamhaare und Brüste haben. Die haben sie mit
9 auch in Arabien wahrscheinlich nicht.

Vorher sind sie für normale Männer nicht als Frauen wahrnehmbar. Höchst
wahrscheinlich war die Frau von Mohammed also keine 9 Jahre alt, sondern
wesentlich älter. Es ist auch nicht bekannt, dass Mohammed Kindern
nachgestellt hätte.

Man begibt sich also auf dünnes Eis, will man 1500 Jahre alte Schriften
einfach ins 21. Jahrhundert übersetzen. Nicht, dass ein Weltkrieg
ausbricht, weil jemand einen Satz missverstanden hat.

Herr Sarrazin scheint auch keine Bücher zu lesen. Nur zu schreiben.

FW
Der Habakuk.
2018-07-11 07:47:13 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Was Herr Sarrazin vielleicht vergessen hat: Frauen gelten als
geschlechtsreif, wenn sie Schamhaare und Brüste haben. Die haben sie mit
9 auch in Arabien wahrscheinlich nicht.
Mädchen gelten nach dem Islam als "Frauen" (und heiratbar), von dem
Zeitpunkt ab, an dem sie ihre erste periode haben.
Post by F. Werner
Vorher sind sie für normale Männer nicht als Frauen wahrnehmbar. Höchst
wahrscheinlich war die Frau von Mohammed also keine 9 Jahre alt, sondern
wesentlich älter. Es ist auch nicht bekannt, dass Mohammed Kindern
nachgestellt hätte.
Die Ehe mit kleinen Mädchen war damals in Arabien nicht unbedingt
unüblich. Mohammed war zuerst mit Chadidscha verheiratet und zwar *nur*
mit ihr. Sie war eine ca. 15 bis 20 Jahre ältere Kauffrau (Im&Export,
Kamelkarawanen usw) und Mohammed ihr Angestellter (Kameltreiber). SIE
hatte in der Ehe das Geld und die Hosen an und das Sagen. Nach ihrem Tod
ging Mohammed zur Vielweiberei über und 'lebte sich anscheinend aus'.
Legitimierte auch etwa Sex mit Sklavinnen nach angeblich göttlicher
Eingebung als nicht ehebrecherisch. Seine damaligen Frauen waren ihm
draufgekommen, daß er mit einer seiner christlichen Sklavinnen was hatte
und ihm so zugesetzt, daß er zeitweilig von daheim auszog. Vielleicht
haben sie ihn auch einfach rausgeschmissen. Nach ein paar Wochen ist ihm
dann die entsprechende Sure eingefallen, daß Sex mit Sklavinnen von
Allah erlaubt wäre und sich Ehefrauen, die das kritisieren gegen den
Islam versündigen. Sowas konnte damals leicht mit Kopf ab enden. Er hat
sich im Islam auch mehr Frauen zugestanden, als jedem anderen Muslim,
der sich mit max. vier begnügen mußte. Sklavinnen wie gesagt nicht
einberechnet.

Über das Alter von Aischa, der Kindfrau Mohammeds wissen wir aus ihrer
Autobiografie in der sie schrieb:

"„Der Gesandte Gottes heiratete mich im Monat Schawwal im zehnten Jahr
der Prophetie, drei Jahre vor der Auswanderung, als ich sechs Jahre alt
war. Der Gesandte Gottes wanderte aus und kam in Medina am Montag, den
12. Rabīʿ al-awwal, an und veranstaltete mit mir die Hochzeit im Monat
Schawwal, acht Monate nach seinem Auszug. Die Ehe vollzog er mit mir,
als ich neun Jahre alt war.“ "

Es gibt auch ne Stelle, in der sie schrieb, daß sie damals noch mit
Puppen spielte und als Mohammed sie heiratete, diese Puppen mit in ihr
neues Haus mitnahm. Die müßte ich aber erst raussuchen, weil ich die
genaue Stelle nicht mehr weiß.

Außerdem führe ich eine Fatwa (islamisches Rechtsgutachten) an:

"
Fatwa zu der Frage, wie alt Aischa war, als Muhammad sie heiratet
Institut für Islamfragen

Von Scheikh Mahmoud al-Masri, einem der populärsten Verkündiger des
Islam in Ägypten

(Institut für Islamfragen, dh, 03.02.2012)

Frage:

„Wie alt war Aischa, als Muhammad sie heiratete?“

Antwort:

„… nun, wie alt war unsere Mutter, Aischa, als unser Herr, Muhammad
– Allahs Segen und Heil seien auf ihm – sie heiratete? Hören Sie nun von
mir, was in Sahih al-Bukhari [eine vor allem für sunnitische Muslime
sehr glaubwürdige Überlieferungssammlung] diesbezüglich überliefert
wurde. Der Prophet – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – hat sich mit
Aischa verlobt, als sie 6 Jahre alt war. Er hat die Ehe mit ihr
vollzogen, als sie 9 Jahre alt war. Dies ist eine authentische Tatsache,
obwohl einige dies bestreiten. Vielleicht möchten Sie mich fragen: ‚Das
kann nicht wahr sein, denn wie könnte der Prophet, Allahs Segen und Heil
seien auf ihm, jemand heiraten, der 9 Jahre alt war?‘ Nun, hören Sie mir
zu, mein Bruder, um zu sehen, dass diese Tatsache tausend Prozent
authentisch ist. Ich werde Ihnen 7 Gründe auflisten, die die
Authentizität dieser genannten Tatsache beweist:

1. Ihm [Muhammad] wurde dies [die Ehe] von Allah befohlen. Können
Sie sich vorstellen, dass es jemanden geben könnte, der gegen die
Befehle Allahs verstoßen könnte? Wie könnte nur unser Prophet, der
frömmste Mensch überhaupt, gegen die Befehle Allahs verstoßen? Also [die
Heirat] war ein Befehl Allahs. In Sahih al-Bukhari und Muslim [zwei als
sehr verbindlich betrachtete, authentische Überlieferungssammlungen, vor
allem für sunnitische Muslime] heißt es: Allahs Prophet – Allahs Segen
und Heil seien auf ihm – sagte zu Aischa: ‘Du wurdest mir dreimal im
Traum gezeigt. Jedes Mal sagte mir [der Erzengel] Jibril: ‚Dies ist
deine Frau in diesseitigen und jenseitigen Leben.‘ Die authentische
Überlieferung [arab. Hadith Sahih] berichtet, dass jedes Mal, wenn
Jibril zu Allahs Propheten kam, er ihm ein zusammengewickeltes
Seidentuch vorlegte. Immer, wenn er [Muhammad] das Seidentuch
aufwickelte, sah er darin das Bild Aischas. Jibril sagte ihm: ‚Dies ist
deine Frau im diesseitigen und jenseitigen Leben.‘ Dabei reagierte er
[Muhammad] immer, indem er sagte: ‚Falls dies [die Heirat mit Aischa]
gut für mich ist, möge Allah dies mir ermöglichen.‘

Zusammengefasst war seine Heirat mit Aischa ein göttlicher Befehl
und göttliche Inspiration. Allahs Prophet – Allahs Segen und Heil seien
auf ihm – würde nie einem Befahl Allahs widersprechen.

2. Ein Mädchen auf der Arabischen Halbinsel oder in einem anderen
südländischen Land bekommt ihre [erste] Menstruation im frühen Alter.
Also, auf der Arabischen Halbinsel, in Somalia, Mosambik, etc. könnte
ein Mädchen ihre erste Menstruation im Alter von 8-9 Jahren bekommen.
Das geschieht auch noch in unserer Zeit. Ich rede nicht von vor über
1400 Jahren, sondern über unsere Gegenwart. Also, mit 9 Jahren war ein
Mädchen [auf der Arabischen Halbinsel] körperlich in der Lage, zu heiraten.

3. Der Prophet wollte sich gegenüber einem Verwandten von Abu Bakr
dankbar zeigen, denn Abu Bakr hatte dem Islam sehr gedient. Also wollte
der Prophet [Muhammad] Abu Bakr belohnen, indem er unsere Mutter, Aischa
[eine der Töchter Abu Bakrs], heiratete.

4. Die damalige Umgebung bestimmte die Heirat. Die Heirat im frühen
Alter war damals ein übliches Procedere. Die Heirat unserer Mutter
Aischa war kein Einzelfall. Unsere Mutter Safiya bint Hu’ai bint
al-Akhtab z. B. war schon, bevor der Prophet sie heiratete, mit 11
Jahren verheiratet. Und unsere Mutter Hafsa bint Umar war, bevor der
Prophet [Muhammad] sie heiratete, schon mit 12 Jahren verheiratet.

Nun, wir brauchen keine Beispiele aus fernen Zeiten zu erwähnen,
denn meine eigene Tante hier in Ägypten war mit 15 Jahren verheiratet.
Meine zweite Tante war mit 11 Jahren verheiratet … Also, warum soll es
uns wundern, dass unsere Mutter Aischa vor 1400 Jahren mit 9 Jahren
[Muhammad] heiratete? Ein damaliges Mädchen mit 9 Jahren glich eine Frau
in unserer Gegenwart, die 25 Jahre alt ist; also, [ein damals 9jähriges
Mädchen] war stark und groß und konnte den ganzen Haushalt erledigen.

5. Die Polytheisten hassten den Propheten – Allahs Segen und Heil
seien auf ihm – und wollten ihm auf jede mögliche Weise Schaden zufügen.
Trotzdem hat keiner ihn [Muhammad] wegen seiner Heirat mit Aischa
kritisiert. Wäre diese Heirat damals eine Schande gewesen, hätten die
Polytheisten ihn deswegen kritisiert. Da keiner von den Polytheisten
dies getan hat, bedeutet das, dass diese Art Ehe damals normal war.

6. Der Prophet – Allahs Segen und Heil seien auf ihm – heiratete
Aischa im zweiten Jahr nach der Auswanderung [arab. Hidschra]. Seit
jenem Jahr wurde das islamische Gesetz [al-Shari’a] [von Allah Muhammad]
eingegeben. Deshalb war es notwendig, dass eine junge Frau mit dem
Propheten zusammenlebte. D. h., eine junge Frau, die in der Lage wäre,
viel [von der Shari’a] mitzubekommen, sich über vieles davon zu
erkundigen, viel Wissen darüber zu erwerben und dieses Wissen an die
Muslime weiterzugeben. Dies war die Weisheit unseres Herrn [Allah].

Bitte beachten Sie, was die Weisheit Allahs in dieser Angelegenheit
bestimmte:

1. Aischa hat keine Kinder bekommen. Dadurch konnte sie sich völlig
auf die Lehren [des Islam] konzentrieren.

2. Der Prophet hat sich sehr in sie verliebt. Dadurch hat er ihr
alles [über den Islam] erklärt, was sie wissen wollte.

3. Sie lebte 9 Jahre mit Allahs Prophet – Allahs Segen und Heil
seien auf ihm. Er starb, als sie 18 Jahre alt war. Danach hat sie noch
47 Jahre gelebt. Währenddessen hat sie der ganzen Welt die Lehren
[Muhammads, die sunna] gelehrt.

4. Der Vorwurf [der Frühehe mit Aischa] kam erst vor 50-60 Jahren
auf. Also, wäre diese Sache tatsächlich zur damaligen Zeit eine Schande
gewesen, wäre er schon vor ein paar hundert Jahren aufgetaucht.
Ansonsten hätten die Polytheisten damals gesagt: ‚Seht mal, er
[Muhammad] hat ein kleines Mädchen geheiratet!‘“"
Post by F. Werner
Man begibt sich also auf dünnes Eis, will man 1500 Jahre alte Schriften
einfach ins 21. Jahrhundert übersetzen. Nicht, dass ein Weltkrieg
ausbricht, weil jemand einen Satz missverstanden hat.
Herr Sarrazin scheint auch keine Bücher zu lesen. Nur zu schreiben.
FW
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Detlef Meißner
2018-07-11 08:20:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Was Herr Sarrazin vielleicht vergessen hat: Frauen gelten als
geschlechtsreif, wenn sie Schamhaare und Brüste haben. Die haben sie mit
9 auch in Arabien wahrscheinlich nicht.
Mädchen gelten nach dem Islam als "Frauen" (und heiratbar), von dem Zeitpunkt
ab, an dem sie ihre erste periode haben.
Post by F. Werner
Vorher sind sie für normale Männer nicht als Frauen wahrnehmbar. Höchst
wahrscheinlich war die Frau von Mohammed also keine 9 Jahre alt, sondern
wesentlich älter. Es ist auch nicht bekannt, dass Mohammed Kindern
nachgestellt hätte.
Die Ehe mit kleinen Mädchen war damals in Arabien nicht unbedingt unüblich.
Ist es heute in Indien auch nicht.

Und im Mittelalter ...

Detlef
--
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der
Persönlichkeit. (Mark Twain)
Charlie
2018-07-11 09:09:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Was Herr Sarrazin vielleicht vergessen hat: Frauen gelten als
geschlechtsreif, wenn sie Schamhaare und BrÃŒste haben. Die haben sie
mit 9 auch in Arabien wahrscheinlich nicht.
MÀdchen gelten nach dem Islam als "Frauen" (und heiratbar), von dem
Zeitpunkt ab, an dem sie ihre erste periode haben.
Post by F. Werner
Vorher sind sie fÌr normale MÀnner nicht als Frauen wahrnehmbar.
Höchst wahrscheinlich war die Frau von Mohammed also keine 9 Jahre
alt, sondern wesentlich Àlter. Es ist auch nicht bekannt, dass
Mohammed Kindern nachgestellt hÀtte.
Die Ehe mit kleinen Maedchen war damals in Arabien nicht unbedingt
unueblich. Mohammed war zuerst mit Chadidscha verheiratet und zwar *nur*
mit ihr. Sie war eine ca. 15 bis 20 Jahre aeltere Kauffrau (Im&Export,
Kamelkarawanen usw) und Mohammed ihr Angestellter (Kameltreiber). SIE
hatte in der Ehe das Geld und die Hosen an und das Sagen. Nach ihrem Tod
ging Mohammed zur Vielweiberei ueber und 'lebte sich anscheinend aus'.
Starb sie einen natuerlichen Tod, oder hat er sie "verunfallt"
oder hat er sie "geselbstmordet" um an ihr Vermoegen zu kommen??

Weil ich kenne einen Tuerken, dessen zwei ersten oesterreichischen
Ehefrauen nicht an Alterschwaeche starben: die erste hat sich
umgebracht und die zweite starb als Beifahrerin bei einem
von ihm verursachten Autounfall.

Nicht viel spaeter hat er sich als 50er eine 18-Jaehrige aus
der Tuerkei geholt, und in Rente, die er in der Tuerkei geniesst,
hat er dann noch zweimal geheiratet, wie er mit bei einem Besuch
in Oesterreich (wegen Gesundheit) - schelmisch laechelnd erzaehlte.

cheers

Der Habakuk.
2018-07-11 08:06:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by F. Werner
Das Alter, also der Geburtstag, war bis ins späte 20. Jahrhundert keine
präzise Wissenschaft im Islam.
Da irrst du dich eindeutig.
Post by F. Werner
Außerdem haben die eine andere
Zeitrechnung - heute noch!
Man kann umrechnen.
Post by F. Werner
Selbst im mittelalterlichen Europa wusste in der Regel niemand, wie alt
jemand ist. Das spielte früher einfach keine Rolle. Bei uns nicht und im
Islam nicht.
Doch, bei den Arabern damals mehr, als beim einfachen Volk bei uns damals.
Post by F. Werner
Was Herr Sarrazin vielleicht vergessen hat: Frauen gelten als
geschlechtsreif, wenn sie Schamhaare und Brüste haben. Die haben sie mit
9 auch in Arabien wahrscheinlich nicht.
Vorher sind sie für normale Männer nicht als Frauen wahrnehmbar. Höchst
wahrscheinlich war die Frau von Mohammed also keine 9 Jahre alt, sondern
wesentlich älter.
Du vermutest sehr stark und eher freischwebend losgelöst von Argumenten.

Es ist auch nicht bekannt, dass Mohammed Kindern
Post by F. Werner
nachgestellt hätte.
Man begibt sich also auf dünnes Eis, will man 1500 Jahre alte Schriften
einfach ins 21. Jahrhundert übersetzen. Nicht, dass ein Weltkrieg
ausbricht, weil jemand einen Satz missverstanden hat.
Herr Sarrazin scheint auch keine Bücher zu lesen. Nur zu schreiben.
FW
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Loading...