Discussion:
Immer weniger Ossis wollen sozialverträglich frühableben
Add Reply
Othmar Vehikelbeißer
2018-05-23 12:07:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Rostock (dpa). Die Verbesserung der medizinischen Versorgung in den
vergangenen 30 Jahren hat einer Studie zufolge insbesondere in
Ostdeutschland zu einer stark gestiegenen Lebenserwartung geführt. Davon
haben vor allem die Berliner profitiert. Die Hauptstädter hatten 2015 im
Schnitt eine Lebenserwartung von 80,5 Jahren, 8,6 Jahre mehr als 1982,
wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft berichtete.
Spitzenreiter bei der Lebenserwartung sind Baden-Württemberg mit einer
durchschnittlichen Lebenserwartung von 81,8 Jahren und Bayern mit 81,3
Jahren.



Die Ossis müssen endlich platzmachen für die einströmenden Südvölker,
die uns alte und lebensunfähige Europäer ersetzen werden!

Othmar
noebbes
2018-05-23 13:45:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Othmar Vehikelbeißer
Die Ossis müssen endlich platzmachen für die einströmenden Südvölker,
die uns alte und lebensunfähige Europäer ersetzen werden!
Kannst ja schon mal anfangen mit dem Platzmachen...
Detlef Meißner
2018-05-23 14:57:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by noebbes
Post by Othmar Vehikelbeißer
Die Ossis müssen endlich platzmachen für die einströmenden Südvölker,
die uns alte und lebensunfähige Europäer ersetzen werden!
Kannst ja schon mal anfangen mit dem Platzmachen...
Gibt es da nicht schon organisierte Platzmacherreisen mit Kaffee und
Kuchen ("Fahrt ins Blaue")?

Detlef

Loading...