Discussion:
Komma nach "als"
Add Reply
Holger Marzen
2018-04-30 05:01:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
ich kein Komma setzen. Also:

Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.

So richtig?
Diedrich Ehlerding
2018-04-30 05:28:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Holger Marzen
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Genau so.

Diedrich
--
pgp-Key (RSA) 1024/09B8C0BD
fingerprint = 2C 49 FF B2 C4 66 2D 93 6F A1 FF 10 16 59 96 F3
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Michael Pachta
2018-04-30 08:00:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Holger Marzen
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Genau so.
Huch? Ich hätte auch beim zweiten Satz _kein_ Komma gesetzt. Das geht
massiv gegen MUSEN.
Bertel Lund Hansen
2018-04-30 08:14:44 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Pachta
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Holger Marzen
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Genau so.
Huch? Ich hätte auch beim zweiten Satz _kein_ Komma gesetzt. Das geht
massiv gegen MUSEN.
Der zweite Satz ist wohl ein bisschen künstlich? Wer würde so
sagen?
--
/Bertel - aus Dänemark
U***@web.de
2018-04-30 11:09:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bertel Lund Hansen
Post by Michael Pachta
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Holger Marzen
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Genau so.
Huch? Ich hätte auch beim zweiten Satz _kein_ Komma gesetzt. Das geht
massiv gegen MUSEN.
Der zweite Satz ist wohl ein bisschen künstlich? Wer würde
das
Post by Bertel Lund Hansen
so
sagen?
Wenn es um Gebräuchlichkeit geht:

"Es kostet weniger, als für einen komfortablen Familienurlaub
zu zahlen wäre."
Diedrich Ehlerding
2018-05-01 18:00:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Pachta
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Holger Marzen
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Genau so.
Huch? Ich hätte auch beim zweiten Satz _kein_ Komma gesetzt. Das geht
massiv gegen MUSEN.
Offenbar gehen DSE uznd MUSE insoweit nicht konform; ich neige
zugegebenermaßen im Zweifel eher zum Komma als zum Weglassen. Mir scheint
aber eigentlich kein Zweifelsfall vorzuliegen; im zweiten Fall ist es ein
kompletter Nebensatz, den ich immer mit Komma vom Hauptsatz abtrenne. Wenn
und soweit es nicht um jemandes SE, sondern um Regelkonformität geht, hat
Stefan Ram ja die entsprechende Regel bereits zitiert.


Diedrich
--
pgp-Key (RSA) 1024/09B8C0BD
fingerprint = 2C 49 FF B2 C4 66 2D 93 6F A1 FF 10 16 59 96 F3
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Stefan Ram
2018-04-30 13:08:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Diedrich Ehlerding
Genau so.
(Die folgenden Hervorhebungen finden sich so im Original.)

|*8. Von Bindewörtern zwischen Satzteilen*

|
|*c)* /Die vergleichenden Bindewörter als, wie, denn/
|
|R 26 Der Beistrich steht n i c h t vor den vergleichenden
|Bindewörtern als, wie, denn, wenn sie nur Satzteile verbinden
|
| B e i s p i e l e : Gisela ist größer als Ingeborg.
| Karl ist so stark wie Ludwig. Er war größer als Dichter
| denn als Maler.
|
|Merke:
|
|1. Der Beistrich steht erst bei vollständigen
|Vergleichssätzen und bei dem Infinitiv mit /zu/.
|
| B e i s p i e l e : Ilse ist größer, als ihre Mutter im
| gleichen Alter war. Komm so schnell, wie du kannst. Er ist
| reicher, als du denkst. Ich konnte nichts Besseres tun,
| als ins Bett zu gehen.
|
Stefan Ram
2018-04-30 14:21:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Stefan Ram
|*8. Von Bindewörtern zwischen Satzteilen*
(Eckige Klammer stehen so im Original [außer bei »[1308]«])

|[1308] Vergleichende Konjunktionalphrasen (a) stehen zum Teil
|im Wechsel mit entsprechenden Subjunktionalnebensätzen (b).
|Man betrachtet solche Konjunktionalphrasen gewöhnlich nicht
|als Ellipsen (siehe aber ↑1548); entsprechend werden sie auch
|nicht mit Komma abgetrennt (a):
|
| (a) Anna rennt schneller [als Barbara]. Die Kosten werden
| nicht ganz so hoch ausfallen [wie im letzten Jahr]. Die
| Kerle hatten nichts anderes im Kopf [als dumme Ideen].
|
| (b) Anne rennt schneller, [als Barbara rennt]. Die Kosten
| werden nicht ganz so hoch ausfallen, [wie sie im letzten
| Jahr ausgefallen sind]. Die Kerle hatten nichts anderes im
| Kopf, [als in der Stadt alle Papierkörbe anzuzünden].
|
|Zur Ausklammerung vergleichender Konjunktionalphrasen ins
|Nachfeld ↑1386.
U***@web.de
2018-04-30 06:52:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Holger Marzen
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Ja, allerdings sehe ich da nach dem 'als' in keinem
Fallbeispiel ein Komma.

Gruß, ULF
Holger Marzen
2018-04-30 06:53:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Holger Marzen
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Ja, allerdings sehe ich da nach dem 'als' in keinem
Fallbeispiel ein Komma.
Oh ja, ich hab mich in der Formulierung vertan. Es sollte heißen "vor
als".
Jakob Achterndiek
2018-04-30 07:50:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Holger Marzen
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Ja, so darfst du es nicht nur temporär, sondern sogar dauerhaft
nutzen. - Aber du wolltest vermutlich "temporal" schreiben? ;)
--
j/\a
Holger Marzen
2018-04-30 09:06:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Jakob Achterndiek
Post by Holger Marzen
Es kostet weniger als ein komfortabler Familienurlaub.
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
So richtig?
Ja, so darfst du es nicht nur temporär, sondern sogar dauerhaft
nutzen. - Aber du wolltest vermutlich "temporal" schreiben? ;)
Ja, danke.
Helmut Richter
2018-04-30 08:41:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Holger Marzen
"Als" kann man temporär oder vergleichend nutzen. Ich sehe immer wieder
ein gesetztes Komma nach als, obwohl es vergleichend gebraucht wird und
kein vollständiger Satz folgt. Wenn kein vollständiger Satz folgt, würde
Es kostet weniger als ein
Es kostet weniger, als ein komfortabler Familienurlaub kostet.
Ja, so ists richtig. Mindestnes der erste Satz *kann* kein Komma
heben, weil der Vergleich mit "als" oder "wie" zum Hauptsatz gehört.
Dort allerdings haben Vergleiche eine große Besonderheit: sie stehen
sehr oft im Nachfeld, also hinter den Teil des Prädikats, der nicht
das finite (gebeugte) Verb ist. Hier sieht man das nicht, aber bei

Es hat weniger gekostet als ein komfortabler Familienurlaub.
(Nachfeld, normal)

Es hat weniger als ein komfortabler Familienurlaub gekostet.
(Mittelfeld, auch richtig).

Die meisten anderen Satzteile können nicht aus dem Mittelfeld ins
Nachfeld verschoben werden.

--
Helmut Richter
Loading...